Rechtsschalter ab Werk?

4 Antworten

Hier mal eine Firma z.B., die sich auf Umbauten spezialisiert hat, so wird die Auswahl an Bikes für dich noch größer: https://www.motorrad-kostner.de/leistungen/no-handicap-umbauten/

Ab  Werk und noch rel. neu fällt mir nur eine Royal Enfield Bullet ein, die gab es auch mit Schaltung rechts oder eben diverse Oldtimer.

Salue

Ich fahre zwei Motorräder mit Rechtsschaltung. Beides sind Royal Enfield. Ich habe zwar zwei Diesel, das Getriebe ist aber wie beim Benziner. Royal Enfield bietet zwar inzwischen auch Linksschaltungen an, die Rechtsschaltung ist aber meiner Meinung nach immer noch erhältlich.

Früher hat auch Ducati teilweise eine Rechtsschaltung gehabt. Die alte CH-Militärmaschine Condor A350 hatte ein Ducati-Königswellenmotor mit Rechtsschaltung eingebaut. Dies zum Leidwesen der Rekruten, die sich diese nicht gewohnt waren.

Bild: Enfield Diesel 1997

Gruss

Tellensohn

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Motorrad, Getriebe)

Dann hoffen wir mal das du schnell etwas findest.

Früher, bis in die 60-Jahre, hatten viele Motorräder die Schaltung rechts.

Vor allem englische Maschinen, aber auch Italiener (Moto Guzzi, Ducati usw) und Spanier (Bultaco, Montesa, Ossa).

Deutsche Motorräder hatten schon seit jeher die Schaltung links. Aber es gab auch hier Ausnahmen mit Schaltpedal rechts.

Was möchtest Du wissen?