34 PS Drossel R1

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal herzlich Willkommen hier. Ich habe da etwas mehr Vertrauen in Dich. Da Du "die Bürde" einer Drosselung bei einer R1 auf Dich nimmst, scheinst Du verantwortungsvoll zu sein. Wenn die R1 Deine Traummaschine ist, drossel die. Du lernst in der Zeit schon den Umgang mit ihr. Das Selbstvertrauen (merkt keiner) finde ich gut. Lass alle in dem Glauben, Du kannst, aber willst nicht (würde ich auch so machen). Das Du, wenn Du sie offen fahren darfst nicht gleich "heizen" wirst, soviel Vernunft traue ich Dir schon zu.

Es geht bei einer Drosselung nichts kaputt. Lass die Drosselung aber von einer Werkstatt machen. Die wird quittiert und beim TÜV eingetragen. Du packst es schon, da habe ich keinen Zweifel. Viel Spaß und halte durch. Die zwei Jahre gehen auch mal zu Ende. Gruß Bonny

jo danke an alle antworten.. gekauft ist nunmal gekauft und ich gebe sie sicher nie mehr her... bin schon 3 jahre 125er gefahren^^ das hat mir gereicht, und ich weiss wie schnell man sich legen kann.. ich weis nicht wer bitte sehen soll ob meine r1 gedrosselt ist oder nicht wenn ich auf der landstrasse fahre?! oder was bitte ist daran schlimm ? .. jeder muss irgendwie mal anfangen moppet zu fahren und ich denke nicht dass man mich hier klein machen muss nur weil ich meine maschine erstmal mit wenig leistung kennenlernen will.. das steht ja eh ausser frage, denn den A beschr. werde ich nicht mit ner offenen kiste fahren!! und danach habe ich warsch. auch mehr grips als viele andere bei gas geben! und nein die feststelltaste ist nicht kaputt, aber ich halte es nicht für effizient jedesmal diese blöde taste zu drücken..^^ ich glaube die frage ist jetzt auch beantwortet. sie geht nicht kaputt. und !NEIN! ich brauche keinen fallusersatz der 300km/h fährt sondern ich will meine traummaschine fahren egal ob mit 1 oder 100ps..wenn ihr das für peinlich tut ihr mir leid!

Viel Spaß mit deinem "Traummotorrad" :-)

0

Du hast Dir Deinen Traum erfüllt,sieh zu das Du ihn lange träumen kannst,dh.laß die Drosselung zwei Jahre drin,das Moped geht nicht kaputt davon.Nach zwei Jahren,laß es langsam angehen,viel Gefühl beim gasgeben oder Dein Traum ist ausgeträumt.Es ist ein Unterschied zwischen 34 und 174 Ps,rein zufällig weiß ich wovon ich hier schreibe,ich fahre auch eine Tausender mit 174 Ps.

Weder noch. Eine ordentliche Drosselung dürfte der Maschine nicht schaden. Bevor du sie dann aber losläßt, solltest du wegen eventueller Ablagerungen das Öl und die Kerzen wechseln. Nicht sofort Vollgas, weil sich im Kopf Ablagerungen gebildet haben könnten. Fahr sie dann so, als würdest du sie einfahren. Sie läuft dann, als ob sie nie gedrosselt gewesen wäre.

okay denke ich dran.. bin nur besorgt dass sie einen weg hat danach :-)

0

Was möchtest Du wissen?