Motorrad Drossel 48 PS ?!

5 Antworten

Hi Patrick, beim A2-Schein geht es um eine genau definierte Drosselung der Leistung eines Motors über die bereits beschriebenen Möglichkeiten im Ansaugtrakt oder der Gaswegbegrenzung. Die Drosselung mindert das Drehmoment, und somit werden niedrigere Höchstgeschwindigkeiten erzielt - was durchaus beabsichtigt ist ;-)

Kann mich irren, aber ich wüsste nicht, dass es überhaupt Drosseln gibt, die über Drehzahlbegrenzung arbeiten, habe mir immer eingebildet, dass die Sache über Verengung der Ansaugwege oder Gasweg-Begrenzung gelöst wird.... bei beiden Lösungen kann man den Motor weiterhin über das ganze Drehzahlband hochdrehen, es kommt nur auf die Last an, ob das möglich ist, d.h. man kann untere Gänge vielleicht noch ausdrehen, oben wird es dann aber auf Grund der fehlenden (weil weggedrosselten) PS schwieriger.

Jop.

Interessant ist nur, was zb. eine elektronische Drosselung ab Werk macht. Vermutlich wird das einfach übers Steuergerät gemacht.

Wie auch immer, ich kann mir schon vorstellen, was Patrick mit der Frage gemeint hat. Es kann schon den Anschein haben, dass man nicht die ganze Bandbreite nutzen kann. ___ Persönlich möchte ich noch folgendes anmerken:

Ich habe bei gedrosselten 4Zyl-Motoren, die eine hohe Drehzahl wollen immer das Gefühl, dass nicht weiter geht. Bei gedrosselten 2Zyl-Motoren ist das Gefühl viel besser. Selbst wenn das eig. Resultat mehr od. weniger ident ist. Momentan fahre ich einen 4Zyl (offen). Aber ich würde mir nur etwas im 1-2 Zyl Bereich holen, wenn ich gedrosselt fahren müsste.

0

Bin zwar nicht der Schrauberkönig - aber beim Drosseln führen viele Wege nach Rom - was weis ich... im Ansaugtrackt, ggf. auf der anderen Seite als Rückstau... in der Steuerelektronik oder als Gaswegbegrenzer...

Kommt drauf an, was es für's Mopped zu kaufen gibt. Drehzahl ist ja nicht unbedingt beschränkt - nur halt Drehzahl x Drehmoment ... sonst machts ja keinen Sinn.

Was möchtest Du wissen?