Führerschein M und Motorrad drosseln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

mit dem Mofa-Führerschein kannst du entweder ein Mofa oder einen gedrosselten Roller / Moped fahren. Ich würde dir, wenn du nicht gerade schon ein Mofa hast, raten einen gedrosselten Roller / Moped zu nehmen. Wenn du nämlich den Autoführerschein machst, darfst du dieses dann offen (= mit 45km/h) fahren.

Falls es nach Motorrad aussehen soll, kannst du mal in Richtung Aprilia RS50 gucken. Inwiefern diese drosselbar sind, weiß ich jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
13.02.2017, 12:01

Es gibt keinen Mofaführerschein.

0

M gibt es nicht mehr . Ist jetzt (seit Jan. 2013) AM. Bis 50ccm und max 45km/h.

Geschwindigkeit kann man drosseln, aber wie soll man Hubraum drosseln? Was bedeutet drosseln überhaupt?
Wenn du das mal recherchierst wird dir klar, wo dein Denkfehler lag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es schaffst  ein Liter Muttermilch in 0,3l Bier einfach so zu verwandeln,  dann darfst du Dich hier gerne nochmals vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaheiro
12.02.2017, 17:19

Das versteht er mit Sicherheit nicht.

1
Kommentar von Effigies
12.02.2017, 20:39

Ein gelbes klares Getränk........  gibt es ne Verköstigung oder nur ne Sichtprüfung des Ergebnisses? ;o)

0

Das ist die selbe Frage wie eine 1000er BMW auf 125ccm bringen für A1 ist genau so Hirnrissig . Und kam schon zig mal . 

Klasse M: Kleinkrafträder 
Mindestalter:16 Jahre

Fahrzeuge

(siehe

 

§ 6 FeV

 

und

 

§ 76 FeV):

Zweirädrige Kleinkrafträder (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³) und Fahrräder mit Hilfsmotor (Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen),

Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind,

Und bis 25 km/h ist Mofa Prüfbescheinigung und kein Füherschein also keine Klasse wie 
AM, A, A1, A2, B, BE, B96, C1, C1E, C,CE, D1, D1E, D, DE, L, T, M und S. 

http://www.fahrtipps.de/fuehrerscheinklassen/index.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?