Zum ersten mal 1000m³ Maschine fahren frage??

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man hat bei jeder neuen größeren Maschine erst mal etwas Respekt. Muss man auch. Man muss jede Maschine erst mal kennen lernen. Jede reagiert, fährt sich anders. Also lass es erst mal gemütlich angehen und lern es in Ruhe kennen. Geht eh nicht von heute auf morgen. Viel Freude an Deinem Bike.

Vielen Dank catwoman4 ich schätze deine Antwort sehr.

0
@matze3006

Danke. Tipps geben, können wir nicht. Du wirst schon ein Gefühl dafür bekommen. Angst, was falsch zu machen? Ja was denn? Du kannst doch fahren. Lass Dich auf Dein neues Bike ein. Keine Angst, Du musst erst die Eigenarten der neuen kennenlernen, dann wirst Du viel Freude empfinden. Ist wie bei einer neuen Freundin. Erst rausfinden, wie sie ist, was sie mag, wie man mit ihr umgehen muss, dann geht alles wie von selbst. Good luck!

0

Ist ein entspannteres Fahren mit einer 1000er als mit einer 600er, du kannst bei gleicher Leistung in einem höheren Gang fahren, so dass die Lastwechsel geringer ausfallen.... sehr angenehm. . Am Anfang musst du halt ein bisschen den Tacho im Auge behalten, bis du dich an die Leistung gewöhnt hast. Wirst deiner 600er in ein paar Tagen keine Träne mehr nachweinen.

Ich habe auch eine ZX6-R gefahren und bin dann auf die ZX10-R umgestiegen,es ist schon ein Unterschied, schon alleine von der Leistung her.Am Anfang habe ich es langsam angehen lassen,obwohl ich beim gasgeben mehr den Himmel gesehen habe als die Straße,also etwas vorsichtiger Gas geben,das Moped zeigt Dir ganz schnell die Grenzen auf...also vorsicht wenn der Bums einsetzt und der setzt ein!

Was möchtest Du wissen?