Wie viel Spiel muss der Hinterradbremshebel haben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn keine Bremsflüssigkeit und/oder Bremsbeläge getauscht wurden, dann muss die Pedalkraft unverändert sein. Wurde vielleicht die Lage des Hebels verändert, was nun für dich ungewohnt sein könnte?

Ansonsten kann man nur leichte Einstellarbeiten an der Bremskolbengewindestange vornehmen, was sich aber nur auf den Pedalweg auswirkt. 1cm Änderung hier machen rund 2 cm Pedalweg aus.

Am Rande: Ich entnehme daraus, dass dein Bock wieder fährt. Worin bestanden denn die bisherigen Probleme?

Es waren die Zündkerzenhülsen.

Nein, es ist nicht die Lage des Hebels, sondern der Druckpunkt.

0
@Elinet

Du meinst also den Weg, bis du eine Bremsung spürst? Wie schon geschrieben, das kann man in gewissen Grenzen einstellen.

0
@Elinet

die Bremse sollte so eingestellt sein, dass die Scheibe frei läuft.

0

Was möchtest Du wissen?