Lenkimpuls mit Drücken oder Ziehen?

1 Antwort

Meinst Du damit das Drücken mit dem Oberkörper und dass Ziehen/Drücken am Lenker? Ich selber arbeite mehr über den Lenker, gehe also weniger mit dem Oberkörper mit. Bei meinem letzen Sicherheitstraining wurde aber speziell das Drücken mit dem Körper geübt, was besonders effektiv beim plötzlichen Ausweichen ist (einem Hindernis ausweichen und sofort wieder auf die eigentliche Fahrbahn zurück kehren). Also wohl am Besten beides beherrschen und nutzen! McDrive

XJ 600 springt auch schlecht an....Zusatz zum Benzin zu empfehlen?

Hallo ihr Lieben, meine Diversion springt, auch wenn ich täglich fahre, fast nie richtig vernünftig an. Also, das ist dann so: Starter drücken - es tut sich was - dann wieder aus. Nochmal Starter drücken - es knallt - Fehlzündung. - Dumm gucken - Dann wieder Starter drücken - es tut sich nix - Weiter dumm gucken und dann wieder Starter drücken - (teilweise mehrmals) - plötzlich geht sie dann an. - Freuen und losfahren - ..... Aber OK ist das so doch nicht, oder? Erwähnte ich, dass, wenn sie nach derartigen Startvorgängen dann läuft ganz schön viel Qualm aus dem einen Auspuff kommt? Wenn ich dann unterwegs Pause mache und danach starte, dann klappt alles reibungslos. Jetzt hat jemand mir erzählt, es gäbe einen Zusatz fürs Benzin, den man in den Tank gibt, der wohl irgendwelche Düsen...keine Ahnung, was genau... reinigt und dann würde es evtl. besser klappen. Hat jemand schon mal so ein Zeug benutzt und weiß, wie es heißt? Danke euch schon jetzt für eure Antworten!!! LG vom Lamm

...zur Frage

kann abschließbaren tankdeckel nicht öffnen!

hi, folgendes problem , heute ist mein moped angekommen . eine gebrauchte maschine, hat nachträglich einen abschließbaren tankdeckel bekommen weil der originale nicht abschließbar ist. zumindest wollte ich heute tanken aber ich bekomme den deckel nicht auf. das war nicht nur peinlich, sondern auch mehr als wunderlich, weil ich alles mögliche probiert habe. es ist so, dass man zuerst den deckel nur ein wenig drehen kann und dann einrastet, wenn man das schloss aber aufschließt, lässt es sich unbegrenzt weit drehen. weder mit kraft noch mit drücken oder ziehen oder ähnlichem hab ich den deckel abbekommen. zudem muss gesagt werden, dass es sich hier um eine enduro handelt und somit mit einem dementsprechenend typischen endurotankdeckel! danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?