Fahrschule Slalom: Drücken oder Legen?

4 Antworten

Hallo, eigentlich sollte das dir dein Fahrlehrer beantworten! Für was bezahlst du denn?

  • Drücken ist für schnelle Richtungsänderungen perfekt. Da weniger Träge Masse zu bewegen ist. (Einlenken mit Lenkimpuls -> Oberkörper bleibt senkrecht -> locker aus der Hüfte das Motorrad schräg stellen)

  • Legen ist Natürlicher! Zumindest kannst du so die Schräglage im Körper spüren. Ist harmonischer und du unterstützt durch Gewichtsverlagerung die Kurvenfahrt.

Ansonsten, üben,üben,üben! Motorradfahren lernst du nur durch fahren!


Viel Erfolg wünscht Dir

www.Sicher-am-Limit.de

Motorradsicherheits- und Schräglagentraining

Also Sinn dieses Slaloms ist es zu Legen und zu Drücken, so ist er vorgeschrieben. Und wenn Du die vorgeschrieben Geschwindigkeit für die Grundfahraufgabe hast, musst Du Drcken sonst klappts nicht richtig - meiner Meinung nach. Es gibt ja den nur mit Legen und dann eben diesen mit den verkürzten Hütchen zum Drücken. Das hat ja alles seinen Sinn!

Du redest vom Großen Slalom... Beigebracht wird: die ersten Hütchen mit Legen fahren, die letzten 2 oder 3 (weiss nicht mehr genau) haben verkürzte Abstände, dort wird die Maschine gedrückt.

Anfängerbike und A2

Hallo, ich bin bereits oft auf Gutefrage.net unterwegs und habe nun auch hierher gefunden :) Ich werde anfang März 17 Jahre alt und habe vor die Führerscheinklassen B und A2 zu machen. Nun ist eine meiner Fragen: Wie kann ich die Führerscheine so billig wie möglich bekommen? " Es bietet sich an, den Autoführerschein und den Motorradschein direkt nacheinander zu machen, da Sie die Theorieprüfung dann nur einmal absolvieren müssen und evtl. Rabatt bei den Fahrstunden bekommen" Quelle: http://www.motorradfuehrerschein-kosten.de/fuehrerschein-klasse-a2-kosten/ Zweite Frage: Ich habe hier eine Kawasaki kmx 200 von 1989 in der Garage die super läuft, keinen Unfall hatte und vor einem halben Jahr generalüberholt wurde. Ist dieses Motorrad gut zum fahren lernen? Ich bin eher auf einen 4takter aus, also ninja250r oder cbr250 weil ich mich auf Sportbikes wohler fühle als auf allem anderem. Dritte Frage: Schutzkleidung Ich habe mich hier schon rumgelesen aber nirgendwo habe ich eine antwort auf meine Frage gefunden: Reicht mir, als Allwetterfahrer, Textilkleidung bei einem kleineren Motorrad wie der kmx200? Wo könnte ich am besten eine gebrauchte Ninja250r kaufen?

Ich habe keine bedenken eine 'schelchte' Fahrschule zu nehmen, weil ich lerne das Fahren sowieso mit meinem Vater auf abgesperrter strecke und dann mit ihm als beifahrer.

Falls ich irgendwo Fehler eingebaut habe, ich wollte diesen Eintrag noch rausbringen bevor ich ins Bett gehe und bin dementsprechend nicht ganz bei der sache.

Ich freue mich über eure Antworten. Tim

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?