Fahrschule Slalom: Drücken oder Legen?

5 Antworten

Hallo, eigentlich sollte das dir dein Fahrlehrer beantworten! Für was bezahlst du denn?

  • Drücken ist für schnelle Richtungsänderungen perfekt. Da weniger Träge Masse zu bewegen ist. (Einlenken mit Lenkimpuls -> Oberkörper bleibt senkrecht -> locker aus der Hüfte das Motorrad schräg stellen)

  • Legen ist Natürlicher! Zumindest kannst du so die Schräglage im Körper spüren. Ist harmonischer und du unterstützt durch Gewichtsverlagerung die Kurvenfahrt.

Ansonsten, üben,üben,üben! Motorradfahren lernst du nur durch fahren!


Viel Erfolg wünscht Dir

www.Sicher-am-Limit.de

Motorradsicherheits- und Schräglagentraining

Also Sinn dieses Slaloms ist es zu Legen und zu Drücken, so ist er vorgeschrieben. Und wenn Du die vorgeschrieben Geschwindigkeit für die Grundfahraufgabe hast, musst Du Drcken sonst klappts nicht richtig - meiner Meinung nach. Es gibt ja den nur mit Legen und dann eben diesen mit den verkürzten Hütchen zum Drücken. Das hat ja alles seinen Sinn!

Du redest vom Großen Slalom... Beigebracht wird: die ersten Hütchen mit Legen fahren, die letzten 2 oder 3 (weiss nicht mehr genau) haben verkürzte Abstände, dort wird die Maschine gedrückt.

Unfall in Fahrschule

Hi zusammen!Ich mache zzt. meinen Motorradfs, direkt offen da über 25. Bin ziemlich klein 1,65 und 55 kg. Bin die ersten zwei Std mit ner 125er gefahren. Hat super geklappt. Danach bin ich auf eine Kawa er6n umgestiegen. Auf 34 ps gedrosselt, auf die "grosse" maschine passe ich leider nicht drauf u. mache daher die Prüfung später mit meiner Maschine (kawa er6f) Auf der Kawa hat auch alles super geklappt, hatte zwar beim stop and go einen umkipper aber der Fahrlehrer sagte mir, kommt vor und sonst fahre ich gut. Hatte da auch keinerlei Bedenken. Dann sollte ich wieder zwei FS nehmen, bin grad zwei Min. gefahren, musste jemand Vorfahrt gewähren u. dann anfahren, links abbiegen. Ich hatte schon beim Anfahren Probleme das gas richtig zu kontrollieren.Bin dann, glaube ich, von der Kupplung abgerutscht, voll losgeprescht, dadurch nochmehr Gas gegeben und dann voll vor ne Wand :-( - Aua, Becken- u. Armprellung. Ist jetzt ne Woche her. Wollte diese Woche wieder anfangen. Aber hab jetzt irgendwie schiss. Mache mir jetzt Gedanken über alles mögliche. Da totalschaden muss ich ne ganz neue fahren, jetzt hab ich Angst damit umzukippen, anzufahren...fahre ich wieder vor ne wand?! Was ist wenn ich irgendwo drehen muss, kann ich die schwere Maschine halten und bewegen?Kann ich die Übungen (slalom usw.)? Sogar über unsere Garagenausfahrt mache ich mir jetzt gedanken weil die etwas abfällt. LG

...zur Frage

Mit Roller langen Slalom üben?

Hi zusammen, bin neu hier ;)

Folgendes: Ich mache gerade den offenen Motorradführerschein. Die Pflichtstunden habe ich soweit schon durch und einmal haben wir ein paar der Grundfahraufgaben geübt (ich habe hauptsächlich jemand anderem zugeschaut und durfte dann auch mal probieren). Den langsamen Slalom habe ich auf Anhieb geschafft aber bei dem langen Slalom (30km/h) bin ich einfach nicht kontrolliert genug. Ich konnte die Geschwindigkeit nicht halten (wurde zum Ende hin schneller) und habe auch ein Hütchen umgenietet.

Kann ich sowas auch mit einem Roller zuhause in Ruhe üben oder hätte das eher schlechte Auswirkungen? Der Roller (50ccm) gehört meinem Freund, bin damit zweimal kurz gefahren bevor ich bei erste Motorradfahrstunde hatte. Der Unterschied war schon groß (von 50 auf 950ccm)

Ich bin jetzt 33 Jahre alt und habe auch den Autoführerschein erst vor 3 Monaten gemacht (vor einem Monat erste Mal getraut alleine zu fahren). Bin völlig ohne Auto etc. aufgewachsen. Habe mit den Autofahrstunden auch das erste Mal eine Autobahn zu Gesicht bekommen. Ich bin mit diesen Dingen einfach noch sehr unsicher und wie mein FL sagt viel zu zaghaft und würde das gerne etwas alleine ausprobieren aber ich bin nicht sicher ob es eher destruktiv wäre mit dem kleinen Roller zu üben.

Ich habe schon einige Tipps gelesen wie man den Slalom besser schafft (nicht am Gasgriff festklammern, nach vorne gucken, nicht runter ..) aber höre mir auch gerne an wie ihr das in den Griff bekommen habt. Und würde ich eigentlich durchfallen wenn ich ein Hütchen umfahre?

Und wenn ich schonmal hier bin .. bei der Rechtskurve habe ich auch ein paar Probleme. Ich traue mich nicht so weit zum Mittelstreifen vor der Kurve wegen den Autos die ständig übel die Kurve schneiden. Sind hier südlich des Schwarzwaldes und die Strecken sind sehr kurvig und schlecht einsehbar. Ich möchte aber nicht auf Risiko gehen, damit der FL zufrieden mit der Linie ist. Was kann man da machen? Wieviele Fahrstunden sind eigentlich normal? Ich habe jetzt 7 Doppelstunden + Autobahn.

LG, Lulah

...zur Frage

XJ 600 springt auch schlecht an....Zusatz zum Benzin zu empfehlen?

Hallo ihr Lieben, meine Diversion springt, auch wenn ich täglich fahre, fast nie richtig vernünftig an. Also, das ist dann so: Starter drücken - es tut sich was - dann wieder aus. Nochmal Starter drücken - es knallt - Fehlzündung. - Dumm gucken - Dann wieder Starter drücken - es tut sich nix - Weiter dumm gucken und dann wieder Starter drücken - (teilweise mehrmals) - plötzlich geht sie dann an. - Freuen und losfahren - ..... Aber OK ist das so doch nicht, oder? Erwähnte ich, dass, wenn sie nach derartigen Startvorgängen dann läuft ganz schön viel Qualm aus dem einen Auspuff kommt? Wenn ich dann unterwegs Pause mache und danach starte, dann klappt alles reibungslos. Jetzt hat jemand mir erzählt, es gäbe einen Zusatz fürs Benzin, den man in den Tank gibt, der wohl irgendwelche Düsen...keine Ahnung, was genau... reinigt und dann würde es evtl. besser klappen. Hat jemand schon mal so ein Zeug benutzt und weiß, wie es heißt? Danke euch schon jetzt für eure Antworten!!! LG vom Lamm

...zur Frage

Am Führerschein 3 monate vor dem 16 Lebensjahr?

Hallo,

ich habe eine kleine halb Schwester und die würde gerne den Am Führerschein (wir leben in Berlin, falls das wichtig ist) in den Ferien Anfangen. Darf man sie auch 3 monate bervor sie 16 ist anmelden (sie würde ja nur die Stunden nehmen und wenn sie es schafft 1 Prüfung, fahren würde sie noch nicht) ?

LG

...zur Frage

kann man mit 15 Jahren den Führerschein für eine 80/125 ccm Maschiene machen ???

Hallo ich heisse Timo und bin 15 Jahre alt. Ich würde gerne den Motorrad Führerschein machen , weiss aber nicht ob ich das darf , oder wie viel mich das kosten würde . Bitte helft mir wenn ihr etwas darüber wisst . Vielen Dank euer Timo :)

...zur Frage

Motorbremse oder Auskuppeln: Was ist besser bei Vollbremsung?

Habe in der Fahrschule gelernt, bei Vollbremsung die Kupplung zu ziehen, damit der Motor nicht weiter voran treibt. Aber - gerade beim Einzylinder - spüre und nutze ich doch die Motorbremse, wenn ich das Gas zu mache. Warum nutze ich das nicht auch bei einer Vollbremsung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?