Wie schwer ist der A1 Führerschein?

14 Antworten

Hallo liebe Isa, willkommen im Club der Fahrer,

Hast du Angst wenn du mit ihnen fährst? Bist du ein braves Mädchen bist das mit in den Kurven geht und bist du mit dem Fahrer einen Einheit? Okay das ist neben bei.

Angst ist so eine Sache die man selbst am besten selber heraus finden sollte, wenn man fährt. Aller Anfang ist nicht leicht, doch es ist noch keiner von uns vom Himmel gefallen der es gleich von Anfang konnte, den Übung macht den Meister und bin mir sicher, dass du es Schaft und alles andere kommt mit der Zeit.

Wünsche dir alles Gute.

Ich habe überhaupt keine Angst ^~^ :) Ich liiiebe es einfach mit ihnen zu fahren und fahre auch so oft es geht mit :D Ich nerve die schon fast, weshalb ich eben auch dafür bin, dass ich so langsam mal selbst fahren sollte :D Und jaa ich liebe diese Kurven hehe :3

Du hast Recht:) So viele haben es geschafft, warum sollte ich es dann ausgerechnet nicht hinbekommen? Ich hab jetzt mal Selbstvertrauen :)

Viiielen Dank ! ♥

2

Och- so schwer ist der nicht, hab jetzt auch so eine Karte, wiegt nicht mehr als ^so'n Personalausweis. Sind mehr Klassen eingetragen wird er auch nicht erkennbar schwerer - ggf. 5g?^^

Sorry, das musste sein...

Aber, im Ernst:

Wenn du eh hinten auf so einem Bock sitzt (und dich der Gefahr aussetzt, das jemand anders einen Fehler macht) und dein alter Dad sogar den Vorstoß wagt ...

Warum hast du dich noch nicht in der Fahrschule angemeldet?

1.) Blamieren kannst du dich da nicht - in der Schule melden sich ja Schüler an und keine Meister

2.)Solltest du, was ich nicht erwarte , doch keine Lust mehr haben, zwingt dichbestimmt niemand Motorrad zu fahren - aber du wirst sehen: Wenn du es auf dem Sozius aushältst , wirst du es lieben selbst zu fahren..

3.) Dein alter Herr kann ggf. wieder besser schlafen^^

Hahaha :D Ich musstes mir erstmal 2 Mal durchlesen bis ichs verstanden hab :'D

Und jaa ich fahre so unendlich gerne bei anderen mit - Und alle sagen, dass es sicherer ist alleine zu fahren:D Aber ich bin wie gesagt mega unsicher.-. aber jaa dazu geht man ja in die Schule ;)

Vielen Dank ! ♥

2

Guten Abend Isa,

herzlich Willkommen in diesem Forum. Von meinen eigenen Erfahrungen kann ich dir leider nicht berichten, da ich beschlossen habe, aus Zeitgründen lieber den A2 mit 18 statt den A1 zu machen. 

Allerdings lesen wir hier immer wieder so ein paar Spezis, die auch den A1 haben und total bescheuerte Fragen stellen, die darauf schließen, dass sie kognitiv suboptimiert sind, wenn du verstehst. ;)

Sollte also nicht allzu schwer sein, wenn du dir eine gute Fahrschule suchst und immer schön lernst, wenn es um die Theorie geht. Außerdem immer mit Selbstbewusstsein an die Sache gehen, du wirst dich nicht blamieren. Ich empfehle dir zur Aufmunterung die beiden Bücher von Andreas Hoeglauer. Er ist Fahrlehrer und beschreibt die skurrilsten, lustigsten und schönsten Erlebnisse, nach denen du dich wider gut und fähig fühlst.

Und keine Sorge, auch Mädchen fahren Motorrad, und auch nicht schlechter als Männer. Musst dir nur eine Maschine suchen, die zu dir passt.

Viel Erfolg und schöne Grüße von Paul

Danke (: Ihr stärkt gerade alle mein Selbstvertrauen ♥

1

@TheHoonigan

Ähm..

Also ich muss zugeben, dass ich mit 16 auch keinen "A1" gemacht habe sondern erst später den "A2" - mit "Zeitgründen"  hatte das damals aber wenig zu tun. Ich hatte glaube ich niemals wieder soviel Zeit wie in der 10. Klasse ;-)

Bei mir war es so, dass meine Eltern schlicht dagegen waren und dafür auch keine müde Mark locker machten :-(...

Es war auch so, dass die Versicherung für Leichtkrafträder für mich als Schüler nahezu unerschwinglich gewesen wäre...

Ich hab dann zunächst auch erst den Autoführerschein (sponsored by Daddy) gemacht und dann im hohen Alter von 23 Jahren den führ's Motorrad...

1
@tomtom41

führ's

Ok, ich muss mich jetzt glaube ich hinlegen - es ist zu spät für einen alten Mann...

Muss irgend eine unregelmäßige Form abgeleitet von "fahren" sein... LOL

1
@tomtom41

Tja Tom, G8 lässt grüßen. Bin in der 11. (bzw. 10., je nachdem wie man rechnet) und hab zZ ziemlich viel zu tun. Präsentation hier, Hausaufgaben da usw...Dazu kommt auch noch der Nachmittagsunterricht, 3x pro Woche.

Ich kann froh sein, dass ich nicht für die Klausuren lernen muss, dann hätte ich nämlich gar keine Zeit mehr. 

1
@tomtom41

...sehe es bei dir so, daß du ab & an deiner eigenen Zeit "voraus" bist - grins - wäre ich mein Opa (leider keinen der beiden kennengelernt :-(  ), würde mir sowas wie "eile mit Weile" rausrutschen :-P

0

Was möchtest Du wissen?