Muss ich weniger Fahrstunden Stunden machen, wenn ich meinen Führerschein von A1 auf B erweiter?

2 Antworten

Du brauchst weniger Theorieunterricht, musste 10 Prüfungsfragen weniger beantworten, darfst dafür aber auch nur noch 6 Fehlerpunkte haben (du verstehst ja den Verkehr schon...)

Die Sonderfahrstunden musst du nach wie vor machen, also mindestens 12 insgesamt und ob weitere dazu kommen, hängt davon ab wie gut du mit einem breiten, langen Auto im Straßenverkehr zurecht kommst, sprich ob du das Wenden, Einparken etc. gut beherrscht und die Abmessungen des Autos gut einschätzen kannst.

Der Vorbesitz wirkt sich offiziell nur auf die Anzahl der Theoriestunden und die Theorieprüfung aus, siehe Antwort von geoka.

Dass Du dann weniger praktische Übung brauchst kann sein - muss aber nicht.

Was möchtest Du wissen?