Wie lernt man am besten an seinem Motorrad herumzuschrauben?

5 Antworten

T ja

Motorräder zum restaurieren findest Du u.a. bei z.B. bei Mobile De Dnjepr, MZ und was Du willst oder bei Bauern in der Scheune.

Mit den Schrauben lernen, hm einfach damit anfangen? Keine Gewalt anweden, zuschauen, lesen usw. Motor, Federung und Elektrik, da würde ich mir in freien Werkstätten Hilfe holen, nur ob da wer noch die alte Klappertechnik (Zündung und Lichtmaschine + Regler) noch beherscht? Mein Meister war bei der Zündanlage der BMW R69S (und nicht nur da) total überfordert, Meinereiner nicht, was mir allerdings keine Pluspunkte einbrachte.

Ich würde mit einem Zweitakter anfangen, z.B. MZ, Jawa, CZ, Panonia (alle aus dem Osten) usw. und wenn Du ne 500er Jawa auftreibst, die mit der Königswelle, sag mir bescheid.

Grüßle

Bzgl. Schrauben lernen: Ja, einfach anfangen!
Idealerweise aber einen "Mentor" nehmen, also jemand der schon einiges in dem Bereich drauf hat und dir was zeigen kann ;)

Ich selbst hab als Kombination Tipps von meinem Bruder (Mechaniker) & Tutorials von YouTube (gibt viele gute) umgesetzt und hab mitterlweile einiges selbst drauf dadurch!

Manchmal werden regelrechte Schrauberkurse für Einsteiger abgehalten, Veranstalter sind neben VHS, teilweise auch einzelne Leute in Foren, die ihre Garage nebst Material für Interessierte zur Verfügung stellen.

Danke viel mals. Ich werde mal ausschau nach solchen kursen halten!

0

Was möchtest Du wissen?