Wie bei den Hells Angels aussteigen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grob ausgedrückt ist ein Supporter (Förderer) einer der hinter den Membern (bereits Vollmitglieder) nachrennt und auf die Chance hofft, irgend wann mal Prospect (Bewerber in der offiziellen Probezeit) werden zu dürfen.

Ein Supporter hat den Status eines "so gut wie nichts" und gehört noch sehr lange nicht zum Club.

Der muss nicht austreten weil er niemals eingetreten ist, dh. man wird nach einer langen Probezeit als Prospect vielleicht irgendwann mal zum Member ernannt.

Da tritt niemand so ohne weiteres bei !

Habe mal im TV eine Dokumentation gesehen. Es ging um einen amerikanischen berüchtigten Motorradverein (weiß nicht mehr wie er heißt). Um in solche Clubs zu kommen, dauert es ewig, da die Mitglieder Außenstehenden sehr mißtraurisch gegenüber sind.

0
@catwoman4

Fällt mir grade noch eine Ergänzung ein:

Supporter -- Sympathisant

Hangaround ist der Anwärter auf den Anwärter zum Mitglied (grins).

Die Reihenfolge: Supporter (kein Anwärter, nichts) --- Hangaround -- Prospect (Anwärter) -- Member (vollwertiges Mitglied nach der "Kuttentaufe") Gruß Bonny

0

Stimmt genau. Prima Antwort. Gruß Bonny

0
@Bonny2

Damit meine ich die Antwort von Triplewolf, nicht meine eigene. Die Kommentare haben sich verrutscht. Sieht komisch aus. ;-)) Gruß Bonny

0

In dem Fall ist es ja umso besser! Danke für die Berichtigung! ;-))

0

Vielleicht ein wenig spät.Aber so ist das nicht.Ein Supporter ist lediglich ein Sympatisant,und kein Anwärter auf Clubmitgliedschaft.Das,was triplewolf meint,ist ein Hangaround!

0

Wenn es so ist, wieso sagt mein Freund, dass er keine Möglichkeit mehr hat auszusteigen? Falls er das tut, wird nach ihm "gesucht"??

0

Schätzchen, was soll die Panik? Du siehst zu viele schlechte Filme. Die Angels sind zwar keine Chorknaben, aber viele sind verheiratet und haben Kinder, üben normale Berufen aus, sind stinknormale Menschen - außer dass sie durch ihr martialisches Auftreten und Aussehen oft furchteinflößend rüberkommen. Aber du kannst dir sicher sein dass diese Typen, einmal mit dir befreundet, dich nie im Stich lassen, wie andere "vermeintlich gute Freunde" aus dem Freundeskreis. Die Clubmitglieder reden nicht nur von Brüderlichkeit, Treue und Respekt, sie leben es auch!

Natürlich kann jeder aussteigen (hast wohl doch zu viele schlechte Filme gesehen). Ich selbst bin in keinem Club, weil die Familie sonst zu kurz käme. Aber wer die Zeit für den Club aufbringen will - so what? Versuche einem Biker nie etwas bikermäßiges auszureden, denn meist zieht Frau dabei den Kürzeren.

Drecks Verein, wie sie untereinander in Ihrer angeblichen Brüderschaft miteinander umgehen, dann mit Frauen. Alles zum kotzen, mehr sein als Schein. Ich kenne sie besonders in Hannover und keiner von denen ist solide, jeder aber auch jeder hat ein oder mehrere illegale Standbeine. Von Erpressung, bis zur Psychischen Manipulation, körperlicher Gewalt, seelischer und sexueller ist alles dabei. Mögen sie in allzeit und baldzeit vernichtet werden.

Mein Kommentar kommt spät. Aber ich will es trotzdem sagen: Wer bist du, dass du so über andere Menschen redest? Ich bin mir sicher, dass du nichtmal 10% aller Hells Angels persönlich kennst. Schäm dich, dass du so was sagst. "Ich hoffe, du wirst in allzeit und baldzeit vernichtet"

1
@Ray196

Ich denke diese junge hat dad unwissend geschrieben vielleicht ist er wo möglich noch in der Pubertät!

0

Um deine Frage zu beantworten,

  1. ein Supporter ist jemand der direkt ( durch sogenannte Supporter Clubs ), oder indirekt ( durch kauf und tragen von Kleidung des Clubs ), unterstützt. oder durch das tragen dieser Kleidung zeigt das er sich mit den Werten und der Lebensweise des jeweiligen Clubs identifiziert.

Ein Supporter ist noch lange kein Rocker, denn Rocker sein ist eine Lebensart. Supportkleidung kann jeder tragen, selbst ein pickliger 15 jähriger.

  1. Man kann den Hells Angels nicht beitreten, man wird gefragt, oder man kann anfragen. alles weitere ist mit einem System verbunden das auf Menschenkenntnis beruht.

Ist man Interessant für den Club, durchläuft man eine Hangaround Zeit, diese Zeit dient dazu sich kennenzulernen. Auch zeig diese Zeit, was Du bereit bist für das Clubleben freiwillig zu tun.

Ein Supporter der in keinem Supporter Club ist hat keine Pflichten

Ein Supporter in einem Support Club hat Pflichten

Ein Hangaround hat KEINE Pflichten !!!!

Danach kommt die Prospect Zeit. Diese dauert mindestens 1 Jahr oder mitunter auch mehr. Als Prospect gibt es Pflichten wie in jedem anderen Clubleben auch, Veranstaltungen organisieren, an Sternenfahrten teilnehmen, usw.

Dás gerede das man die Drecksarbeit machen muss ist völliger Quatsch. So reden nur Menschen die der Meinung sich unter dem Dach eines Vereins, oder Clubs ausruhen zu können ohne etwas für das Clubleben beisteuern zu wollen. Bikerleben und Clubleben heisst nicht Saufen bis der Arzt kommt.

Der Club berät darüber ob du mehr wirst als ein Prospect.

Bei einem JA, wirst Du ein Vollmember nach der Kuttentaufe. Aber nicht denken das die Kutte umsonst ist.

Bei einem NEIN, musst du leider gehen.

Des Weiteren kann ich nur jedem anraten, nicht einfach ohne Hintergrundwissen, oder die Bereitschaft für den Club einzustehen, dessen Supportkleidung zu tragen.

  1. Macht man sich lächerlich und 2. darf man nicht vergessen das es noch andere MC´s gibt, und einige sehen vlt. die Supportkleidung nicht so gerne.

Ich kann nur jedem RAten nicht einfach Support 81 Kleidung zu tragen, ohne wenigstens einem Support Club anzugehören. Denn man sollte ein gewisses Basiswissen besitzen und auch den Kontakt zu dem unterstützten Club pflegen.

Die Aussage das ein Supporter nie ein Vollwertiges Mitglied werden kann ist im übrigen falsch.

Bei weiteren Fragen wende dich doch einfach an den Pressesprecher der Hells Angels ( Django ), oder schau beim nächsten Angels Place deines Wohnortes vorbei. Wenn du jetzt aber fragst wo in deiner Nähe der Angels Place ist, bleib besser Zuhause.

Tolle Äußerung besser hätte es niemand schreiben können SYL🤙

0

Hells Angels forever,forever Hells Angels,dies haben die nicht umsonst in ihrem Sprachgebrauch eingeführt,was aber noch lange nicht heißt das man da nicht wieder rauskommt.Dein Freund ist doch noch lange kein Mitglied bei dem Verein,das wird noch dauern,frag ihn doch einfach mal warum er dabei sein will,aus Jux und Dollerei tritt man solch einem Haufen doch nicht bei,er wird sich noch heftig die Beine abstrampeln müßen bis er Vollmitglied wird und ganz billig wird das auch nicht werden.

Wer bist Du, das Du meinst hier im Internet den HAMC als Haufen hinzustellen ?

Und Clubbeiträge gibt es in jedem Club / oder Verein, wenn man jedoch bedenkt das man als Clubmitglied z.b bei einer Sternenfahrt zu einem anderen Club, nichts bezahlen muss, finde ich entsprechende Beiträge auch gerechtfertigt.

Denn irgend wie muss man ja wohl das alles bezahlen können.

Solltest Du aufgrund meiner Antwort mir an den Kopf knallen wollen, dass ich keine Ahnung habe, oder Du ein Angel bist, rate ich Dir es besser zu lassen.

2

Was möchtest Du wissen?