Wie bei den Hells Angels aussteigen?

4 Antworten

Um deine Frage zu beantworten,

  1. ein Supporter ist jemand der direkt ( durch sogenannte Supporter Clubs ), oder indirekt ( durch kauf und tragen von Kleidung des Clubs ), unterstützt. oder durch das tragen dieser Kleidung zeigt das er sich mit den Werten und der Lebensweise des jeweiligen Clubs identifiziert.

Ein Supporter ist noch lange kein Rocker, denn Rocker sein ist eine Lebensart. Supportkleidung kann jeder tragen, selbst ein pickliger 15 jähriger.

  1. Man kann den Hells Angels nicht beitreten, man wird gefragt, oder man kann anfragen. alles weitere ist mit einem System verbunden das auf Menschenkenntnis beruht.

Ist man Interessant für den Club, durchläuft man eine Hangaround Zeit, diese Zeit dient dazu sich kennenzulernen. Auch zeig diese Zeit, was Du bereit bist für das Clubleben freiwillig zu tun.

Ein Supporter der in keinem Supporter Club ist hat keine Pflichten

Ein Supporter in einem Support Club hat Pflichten

Ein Hangaround hat KEINE Pflichten !!!!

Danach kommt die Prospect Zeit. Diese dauert mindestens 1 Jahr oder mitunter auch mehr. Als Prospect gibt es Pflichten wie in jedem anderen Clubleben auch, Veranstaltungen organisieren, an Sternenfahrten teilnehmen, usw.

Dás gerede das man die Drecksarbeit machen muss ist völliger Quatsch. So reden nur Menschen die der Meinung sich unter dem Dach eines Vereins, oder Clubs ausruhen zu können ohne etwas für das Clubleben beisteuern zu wollen. Bikerleben und Clubleben heisst nicht Saufen bis der Arzt kommt.

Der Club berät darüber ob du mehr wirst als ein Prospect.

Bei einem JA, wirst Du ein Vollmember nach der Kuttentaufe. Aber nicht denken das die Kutte umsonst ist.

Bei einem NEIN, musst du leider gehen.

Des Weiteren kann ich nur jedem anraten, nicht einfach ohne Hintergrundwissen, oder die Bereitschaft für den Club einzustehen, dessen Supportkleidung zu tragen.

  1. Macht man sich lächerlich und 2. darf man nicht vergessen das es noch andere MC´s gibt, und einige sehen vlt. die Supportkleidung nicht so gerne.

Ich kann nur jedem RAten nicht einfach Support 81 Kleidung zu tragen, ohne wenigstens einem Support Club anzugehören. Denn man sollte ein gewisses Basiswissen besitzen und auch den Kontakt zu dem unterstützten Club pflegen.

Die Aussage das ein Supporter nie ein Vollwertiges Mitglied werden kann ist im übrigen falsch.

Bei weiteren Fragen wende dich doch einfach an den Pressesprecher der Hells Angels ( Django ), oder schau beim nächsten Angels Place deines Wohnortes vorbei. Wenn du jetzt aber fragst wo in deiner Nähe der Angels Place ist, bleib besser Zuhause.

Ich hau mich schon weg bei dem Satz " Mein Freund ist letztens den Hells beigetreten....." Mal ebend so. Uns tritt man nicht bei und auch nicht mal letztens mal ebend so. Supporter sind unsere Unterstützer. Als Leute die einfach erstens unsere Klamotten kaufen und damit den HAMC oder den Supporterclub finanziell supporten und zweitens durch das tragen der Sachen den Club auch present machen und dadurch unterstützen. Das wir alle kriminell sind weise ich weit von mir. Das wir aber keine Modelleisenbahner sind steht auch ausser Frage also sollte sich jeder gut überlegen wie weit seine Bereitschaft zum supporten ist. Denn wie schon geschrieben kann man auch schnell mal rot/gelb oder schwarz oder sonst welchen MC`s gegenüberstehn. Und dann mal ehrlich. Was seid Ihr für Freunde wenn Du nicht mitbekommen hast wie die Einstellung Deines Freundes ist um sich einem unserer Supporterclubs anzuschliessen ? Sorgen machen brauchst Du Dir auch nicht. Erstens als Supporter ist er noch lange kein Member . Er wird als Supporter und später eventuell als Hangaround oder Prospect seinen Weg gehen. Wenn er ihn gerade geht und als Fullmember aufgenommen werden sollte hat er eine starke Familie hinter sich in der noch Vertrauen und Füreinandereinstehen groß geschrieben wird. Wenn er kriminell wird, dann liegt das allein an ihm und bestimmt nicht am Club. Und wie Otis 78 das schreibt. Auch in Deiner Nähe gibt es ein Angelsplace oder einen Supporterclub. Geh hin wenn Open Door ist. Lern die Leute kennen und Du wirst sehen das Dich keiner fressen wird.

Drecks Verein, wie sie untereinander in Ihrer angeblichen Brüderschaft miteinander umgehen, dann mit Frauen. Alles zum kotzen, mehr sein als Schein. Ich kenne sie besonders in Hannover und keiner von denen ist solide, jeder aber auch jeder hat ein oder mehrere illegale Standbeine. Von Erpressung, bis zur Psychischen Manipulation, körperlicher Gewalt, seelischer und sexueller ist alles dabei. Mögen sie in allzeit und baldzeit vernichtet werden.

Hells Angels forever,forever Hells Angels,dies haben die nicht umsonst in ihrem Sprachgebrauch eingeführt,was aber noch lange nicht heißt das man da nicht wieder rauskommt.Dein Freund ist doch noch lange kein Mitglied bei dem Verein,das wird noch dauern,frag ihn doch einfach mal warum er dabei sein will,aus Jux und Dollerei tritt man solch einem Haufen doch nicht bei,er wird sich noch heftig die Beine abstrampeln müßen bis er Vollmitglied wird und ganz billig wird das auch nicht werden.

Wer bist Du, das Du meinst hier im Internet den HAMC als Haufen hinzustellen ?

Und Clubbeiträge gibt es in jedem Club / oder Verein, wenn man jedoch bedenkt das man als Clubmitglied z.b bei einer Sternenfahrt zu einem anderen Club, nichts bezahlen muss, finde ich entsprechende Beiträge auch gerechtfertigt.

Denn irgend wie muss man ja wohl das alles bezahlen können.

Solltest Du aufgrund meiner Antwort mir an den Kopf knallen wollen, dass ich keine Ahnung habe, oder Du ein Angel bist, rate ich Dir es besser zu lassen.

0

Was möchtest Du wissen?