Es gibt bisher leider keinen vernünftigen Nachfolger. Sei also froh das du deine hast und gibt sie nicht her. Ich fahre meine Transalp seit 10 Jahren und 200.000 km. Da ähnlich zuverlässige Maschinen nicht mehr gebaut werden, habe ich mir bereits drei weitere gekauft. Die werden reichen, solange es noch Sprit gibt. Gute Fahrt :)

...zur Antwort

Hier zum Beispiel https://www.mopedreifen.de/V2/splash2/fs2_splash2.html gibt es eine brauchbare Übersicht und auch Freigaben für verwendbare Formate zum Runterladen. Und so 'Mini` sind die Reifen gar nicht. So was hatte man vor 25 - 30 Jahren auf großen Motorrädern. Und die hatten damals auch alle schon zwischen 75 und 100 PS.

...zur Antwort

Hallo,

hier ist direkt GIVI Deutschland. :)

Um Deine Frage beantworten zu können, benötigen wir noch einige Angaben von Dir: Handelt es sich bei dem E52 um einen neuen Koffer oder hast Du noch die roten Schlüssel? Und welchen zweiten Koffer möchtest Du Dir noch kaufen?

Ein Schloss mit einer bestimmten Nummer zu bestellen gibt es leider nicht.

Bitte antworte doch direkt an: office@givi-deutschland.de

Viele Grüße Claudia Jenner GIVI Deutschland GmbH

...zur Antwort

Wenn der Junge sich damit sehr wohl fühlt sollten Sie ihn das so machen lassen, wenn das Kleidungsstück an ihm auch noch gut aussieht, um so besser. Der Träger sollten entscheiden können was er mag. Leder Jacke und Hose sind nicht nur ein Fetisch für bestimmte Menschen sondern auch für die Allgemeiheit hergestellt. Gruss Jerome

...zur Antwort

Hi, das der Mantel sich im Felgenbett mitdrehen kann, zumindest ruckweise, stimmt, im schlimmsten Fall reißt dann das Ventil ab. Aber das man den Mantel nur in trockenem Zustand montieren darf ist nicht richtig, das wäre unnötige Schinderei. Bei Cross und Hardenduro fährt man mit relativ wenig Druck so ca. 1 bar da kann es vorkommen das sich der Gummi leicht verdreht. glg

...zur Antwort

Hi Nicole,

war der alte, kaputte Reifen der gleiche Typ? Falls ja, vergleich doch mal das Fertigungsdatum. Vielleicht ist ja dein Verdacht mit der Fehlproduktion garnicht so verkehrt. Kannst ja auch mal das Photo an den Reifenhersteller schicken.

LG

Markus

...zur Antwort

Hi,

bei einigen Maschinen (z.B. FZ8) gelangt man über bestimmte Tastenkombinationen in ein Einstellmenü, das eigentlich nur den Werkstätten vorbehalten ist. Dort kannst du dann z.B. auch das Gemisch fetter einstellen. Guck mal für deine Maschine in den Markenforen, da sind immer Freaks dabei, die auch wissen wie man in diese geheimen Menüs gelangt.

LG

Markus

...zur Antwort

Hallo Mankerl! Mach dir da mal keine Sorgen, meine 1150er ADV hat mittlerweile 225tkm am Zeiger, davon SICHER 100tkm mit Ostblockbenzin. Die haben längst guten Sprudel anzubieten. Und wenn wirklich mal 20ltr mit nur 85 Oktan durchfließen, ein BMW Motor hält das aus. Weiterhin viel Spass im Osten

...zur Antwort

Da dein Anhänger eine Zulassung hat, hat er eine Betriebsgenehmigung. Jeden Anhänger der den Vorschriften für Anhänger hinter Zweirad entspricht (Breite maximal 1m) und der eine Betriebsgenehmigung hat, darfst du mit Folgekennzeichen ans Motorrad hängen ohne Zulassung. Kannst das Teil also einfach abmelden und dir ein Folgekennzeichen drucken lassen. Der Brief bestätigt die Betriebsgenehmigung (also mitführen).Darfst den dann aber nicht spaßeshalber mal an ein Auto hängen.

...zur Antwort

Bei dieser Frage sollte man doch von etwa vergleichbaren Motoren ausgehen und nicht von Ölmengen/Ölkühler/... sprechen.

Dann wird ein Vierzylinder schon schneller warm. Er hat viel mehr bewegte Teile (mehr Lager), also mehr Reibung. Und wird in den allermeisten Fällen mit mehr Drehzahl bewegt, auch schon im kalten Zustand (hängt alleine schon an der Untersetzung, weil er für viel höhere Drehzahlen ausgelegt ist). Außerdem muss das Kühlwasser durch einen viel breiteren Zylinderkopf, bis es wieder raus darf und in den Kühler kann.

...zur Antwort

Hallo,habe selber den Chopper Hyosung Aquila 125 ccm mit 15 PS gefahen, bis ich jetzt den A Führerschein gemacht habe. Die Maschine ist sehr niedrig und könnte m. E. passen. Der Chopper sieht gut aus und fährt sich prima.

...zur Antwort

Bodis, Laser, MIVV, LeoVince, Arrow, BOS, DEVIL, IXIL, Shark, Akrapovic, Scorpion, Termigoni, TwoBrothers, Yoshimura, Barracuda, Jardine. Bodis,Mivv,Scorpion sind laut und bassig. Aber ab6000 kommt das typische 600er kreischen was normal ist. Ich hab MIVV aber mein nechster wird Bodis. MFG

...zur Antwort

Das ist erstmal ein typisches Anfängerproblem und damit eine reine Übungssache! Allerdings ist es schon wichtig das die Einstellung des Bremshebels zu deiner Handgröße/ Fingerlänge passt. Ich stelle hier mal eine Faustregel auf die auf eigener Erfahrung beruht: Wenn du den Gasgriff mit Daumen, kleinem Finger und Ringfinger umfasst, und Zeigefinger und Mittelfinger ausstreckst, sollte der Mittelfinger den Bremshebel bis zum ersten Glied überragen. Damit ist sichergestellt dass du den Bremshebel sicher greifen kannst. Übe daher erstmal Z-Finger u. M-Finger unabhängig von R-Fingeru. K-Finger zu bewegen. Das ganze funktioniert natürlich auch als "Trockentraining". Setz dich aufs Moped, drehe den Gasgriff in eine beliebige Stellung und versuche beim Schließen des Gasgriffes gleichzeitig mit Z-Finger u. M-Finger den Bremshebel zu fassen. Wenn das klappt, dan klappts auch später auf der Straße. Ich wünsch dir viel Erfolg!

...zur Antwort

Leovince Töpfe sind bekannt dafür, dass sie erstens ohnehin grenzwertig bei der Lautstärke sind und zudem noch gerne ihre Dämmwolle verbrennen. Zufall ? Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Aber E Nummern hin oder her, wenn er lauter ist als angegeben ist er halt zu laut.

Wenn der Eater gekürzt ist, kannst Du einen Originalen nachbekommen. Aber wie gesagt ob der es allein schafft 16 dB zu mindern ist äußerst fraglich. Du kanst auch zusätlich die vernietete Endkappe herausnehmen und den Auspuff neu stopfen. Dämmwolle gibt's bei Polo oder Louis oder auch bei beiden. Dann klappt es vielleicht.

Hier eine kleine Anleitung (allerdings für ein anderes Auspuffmodell)

http://www.svrider.de/index.php?seite=knowledgebase&artikel=211

...zur Antwort

Hi,

keine Ahnung, aber schau mal hier:

http://www.apriliaforum.de/1000er-allgemeiner-modell-bergreifender-bereich/3686-1000-ccm-mille-fahrer-wie-gro-seid-ihr.html

LG

Markus

...zur Antwort

Du hast eine ZXR nicht wahr? Dieser Pumpentyp ist ein alter Bekannter in den Motorradwerkstätten dieser Welt und hat schon Generationen von Bikern genervt. Die Probleme entstehen weil mit der Zeit die elektrischen Schaltkontakte verschleißen (abbrennen). Die Kontakte befinden sich auf dem Reparaturkit. Das heißt mit dem Einbau des Kits funktioniert auch die Pumpe wieder. Mach dir keine Sorgen wegen der Dichtheit, das eigentliche Membrangehäuse brauchst du bei der Instandsetzung nicht öffnen.

...zur Antwort

Wenn die Beleuchtungseinrichtungen, Spiegel usw. durch zugelassene andere Teile ersetzt worden sind und ein für das Fahrzeug zugelassenen Superbikelenker (wie Du in einer andere Frage geschrieben hast) montiert ist geht das im Prinzip.

Bei uns in Deutschland braucht man dann nur noch einen mutigen TÜV - Prüfer zu finden der das dann abnimmt und die Fahrzeugpapiere ensprechend ändert. Mutig deshalb, weil er eine längere Testfahrt machen muss. Ich denke das wird bei Euch ähnlich sein.

Die fehlende Verkleidung bzw. der fehlende Abtrieb und die veränderte Sitzposition haben bei diesen alten Sportlern oft einen erheblichen Einfluss auf das Fahrverhalten. Das macht dann manchmal tiefgreifende Veränderungen an den Fahrwerkseinstellungen oder gar den Fahrwerksteilen notwendig.

Hilfreich wäre es sicher wenn man jemand findet der so einen Umbau schon mal gemacht hat und seinen Fahrzeugbrief (oder wie man das bei Euch nennt) als Kopie und Vorlage zur Verfügung stellt. Vielleicht meldest Du dich mal in einschlägigen Foren an und stöberst da ein wenig herum.

...zur Antwort

Mit 10W-40 startet sie zwar etwas leichter, aber auch 20er Öl geht bei Temperaturen bis zu ca -20 Grad. Siehe hier:

http://www.bizol.de/deu/abc.php?term_abc=&term_next=0&term_id=34

Das im kalten Zustand etwas dickere Öl braucht dann ein wenig länger bis es aus der Ölwanne oder Ölsumpf hochgefördert wird. Allerdings bleibt ja auch das Restöl was sich z.B. im Nockenwellenbereich in den dafür vorgesehenen Sicken usw. sammelt, auch länger dort weil es dicker ist.

...zur Antwort