Welcher Motorenhersteller hat den Motor der Italjet Scott gebaut?

2 Antworten

Hallo enigmaenomine,sorry, ich verstehe nicht, daß die Frage nicht verstanden wurde. Nochmal die Erklärung: Viele Motorradhersteller bauen Motorräder aber keine Motoren. Beispiel: MZ hat die Scorpion gebaut und einen Yamaha-Motor eingebaut. Bei anderen Modellen auch einen Rotax-Motor. Sachs hat bei allen Roadster Modellen Suzuki Motoren eingebaut. Laverda hat bei kleinen Modellen Zündapp-Motoren und Husquarna-Motoren eingebaut usw usw. So hat Italjet Motorräder gebaut, aber keine Motoren. Italjet hat Motoren von Jawa, Bultaco, Yamaha, Triumph, MZ, Velocette usw. eingebaut. Im Modell Scott der Fa. Italjet ist eben der beschriebene 1-Zylinder Viertakt-Motor eingebaut. Die schwierige Frage ist, welcher Motorenhersteller hat die Motoren gebaut, die von Italjet in dem Modell Scott in der ganzen Serie verwendet wurden. Die Seite von Webermichl hilft leider nicht weiter.

46

Enigma ist Legasthenikerin und hat manchmal leichte Probleme, deshalb ihr Einwurf. Ich habe auch lange international gegoogelt, aber keinen wirklich brauchbaren Hinweis auf den Motorhersteller gefunden. Es scheint ein Eigenbau zu sein, wäre mir aber auch neu. Die Maschine entstand ja zusammen mit Bultaco, aber die haben keine 4-Takter. Der Tipp mit webermichl ist in so fern gut, das Du die Jungs dort einfach mal direkt anmailen kannst. Evtl. können sie helfen, da die Frage ja sehr speziell ist.

0
35
@my666

bei diesem Italjet Modell steht

http://www.webermichl.at/index.htm?bikes/classics.htm

Text aus der einen Internet Seite

Wiederauferstehung

Italjet wurde von Blue Energy übernommen, eine ebenfalls in Bologna angesessene Firma, die von Tartarinis Sohn Massimo geleitet wird. Der neue Dragster 250 mit 4-Takt Motor (Piaggio Quasar) soll November 2005 in der Mailänder Messe vorgestellt werden.

aber das ist wohl auch nicht das was was du suchst oder ?

ich verstehe halt nur das in Iltajet Piaggio drin ist,

ob das jetzt in allen Modellen so ist weis ich nicht

0

Hallo, die Italjet Scott-Motor ist eine Eigenentwicklung von Italjet. Es war wohl Francesco Villa, der Bruder von Walter Villa beteiligt an der Entwicklung. Brennraum wurde an Cosworth F1 angelehnt. Das Grundgehäuse/Getriebe ist von der Zweitakt-350. Ich habe auch so eine Scott und Unterlagen dazu, Kontakt unter tring007ätAOL.com. Gruß Thomas

Ich brauche dringend Hilfe! Hat jemand eine Ahnung was dieses Mopet wert ist? (Beschreibung)

Es handelt sich um eine NSU Quickly TT mit Kickstartermotor. 50 Jahre alt, 98% Komplett. Läuft nicht. Ich füge ein Bild mit ein.

...zur Frage

Sfera NSL 50ccm springt nicht mehr an und hat großen Leistungsverlust !!!

Habe gerade in der Bedienungsanleitung meiner Sfera gelesen:

Der Öltank muß mit Castrol TTS oder Castrol Biolube XTS oder Agip 2T Racing gefüllt sein !!!

Ich jedoch habe TTX Proscoot SYNTHETIC Öl reingefüllt !!!

Kann es daran liegen, dass der Motor nicht mehr anspringt und ein plötzlicher Leistungsverlust beim Fahren zu verspüren ist ????

...zur Frage

Spannungsregulierung Ladespannung RD250

Hallo ich wollte mal fragen ob mir mal wieder wer weiter helfen kann bei meiner RD 250 (1974)? Es geht ums Laden der Batterie durch die lichtmaschine oder eher um die regulierung der Spannung.

Wenn ich das Motorrad starte läd die Batterie nicht aber die lichtmaschine erzeugt Strom. wenn ich die lichtmaschine vom bordnetz trenne und dann zwischen rot (oder rot/weiß) und masse messe kann ich jeh nach drehzahl zwischen 1,8V und 30V messen.

Ich hab dann im Servic Handbuch nachgeschaut und das Bauteil für die Spannungsregelung (Regulator) überprüft, kann es aber nicht wie im handbuch beschrieben einstellen und das Relais schält auch nicht bei zu hoher spannung. Hat irgentwer ne ahnung wo der fehler liegen könnte und was ich da machen kann?

Danke schonmal im Vorraus für eure antworten.

...zur Frage

Ariel Motorräder gefragt?

Oh nein, eine neue Spinnerei – Ein Mann (/Frau) muss eben mehr als ein Motorrad haben. Am liebsten hätte ich 1 Supersport, meine FZ6 natürlich,1 Trialmaschine und einen Oldtimer. Den Oltimer habe ich schon gefunden: Eine Ariel. Sie ist Baujahr 1955, die Firma ist ja kurz danach Pleite gegangen. Ein schöner, restaurierter Oldtimer namens Colt. Optisch gefällt sie mir auf jeden Fall sehr gut. Nun ist es ja bei Motorrädern anders als bei Autos, auch alte Oldtimer sind oft nicht viel wert. Mit Ariel kenne ich mich leider überhaupt nicht aus. Könnt ihr mir sagen, wie die Wertentwicklung eines solchen Motorrades ist? Sind Motorräder von Ariel gefragt? Ariel oder BETA, mal sehn was zuerst kommt ;)

...zur Frage

Wie lange ist ein Reifen haltbar ?

Wie lange ist ein Reifen haltbar ? Würde mich mal interessieren. Ich habe einen Oldtimer gesehen, der laut Auskunft des Besitzers immer noch die ersten Reifen drauf hat. Wohlgemerkt fährt der Oldtimer nicht mehr. Wie lange ist denn ein Reifen einfach mal grundsätzlich haltbar ? GIbt es da Mindeshaltbarkeitsangaben ?

...zur Frage

Altes Motorrad Sorgen machen?

Ich würde mir gerne eine 125er zulegen, doch ich habe ein sehr kleines Budget. Da ich nach einer 4-Takt Maschine suche, habe ich viele günstige Honda und Yamaha Modelle aus den 80er und 90er Jahren gefunden. Diese sind frisch ab MFK (schweizer Äquivalent zum TÜV), also kann ich sie zwei Jahre lang fahren. Kann ich so ein günstiges, altes Motorrad ohne Probleme kaufen, oder soll ich mir da Sorgen machen, dass sie Probleme machen wird und daher eine jüngere Maschine holen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?