Wer hat eigentlich das erste, offizielle Motorrad gebaut?

1 Antwort

Hallo, die Brüder Heinrich und Wilhelm Hildebrand sowie Alois Wolfmüller prägten für ihr Zweirad das Wort »Motorrad«. In dem Wolfmüller und Hans Geisenhof vom Kaiserlichen Patentamt ausgestellten Patent Nr. 78553 vom 20.1.1894 wird erstmals in Zusammenhang mit einem motorgetriebenen Einspurfahrzeug diese Wortschöpfung schriftlich erwähnt. Das 1893 von den Brüdern Hildebrand und den Mechanikern Alois Wolfmüller und Hans Geisenhof entwickelte Fahrzeug wurde ab Oktober 1894 in München gebaut. Es ist damit weltweit das erste zur Serienreife gelangte Motorrad, das in größeren Stückzahlen produziert wurde.

Das erste Motorrad hat Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach erfunden, im Jahr 1885. Das erste Motorrad nent sich "Daimler Reitwagen" oder nur "Reitwagen".

Ich glaube das geht so in Richtung Harley-Davidson....weis aber nicht so genau - bin mal gespannt was für antworten da noch kommen.

Was möchtest Du wissen?