Dachte der Trend geht zu mehr Hubraum und mehr PS!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum soll man ständig die Leistung erhöhen, um die wieder zu drosseln, damit das Bike fahrfähig wird? Wo kann man noch gefahrlos längere Zeit über 260 km/h fahren? Der Trend heißt "Hubraum" und damit mehr Drehmoment. Die Zeit der Autobahnraserei ist langsam vorbei.

Es geht nicht mehr um Endgeschwindigkeiten um 300, sondern um das Gefühl ein starkes Bike mit "viel Druck von unten" zu fahren. Das macht der Hubraum. Grade auf Landstraßen macht das Fahren mit PS-Leistungen unter 120 PS richtig Spaß. Da ist nichts gedrosselt, sondern die ganze geballte Kraft steht zur Verfügung. --- Natürlich gibt es Ausnahmen, die unbedingt PS-Leistungen ab 150 PS in den Kurven brauchen (auf dem Papier), die haben aber wenig Ahnung vom richtigen Motorradfahren. Die Fahrphysik gilt ähnlich für alle Motorräder. Egal wie viel PS die haben. Gruß Bonny

18

Super Beitrag!

Bin auch der Meinung, das ca 190PS wertlos sind, wenn die angewandte Fahrtechnik wie folgt lautet:

Bremsen ist böse, möglichst nicht berühren - irgendwie durch die Kurven murksen - Gerade? Gas voll aufreißen, den Rest macht die TC... wehe wenn mehrere Kurven in Folge kommen xD

Klingt jetzt überspitzt, aber es ist so.

"Gott bewahre", mein fahrtechn. Können ist alles andere als zufriedenstellend, aber wenigstens muss ich nicht fehlendes Vertrauen in das Bike oder fehlendes Wissen mit PS ausgleichen. Wenn man ein wenig herumfeilt, wird man auch ohne stärkeren Motor schneller. Irgendwann ist man dann eh an einem Punkt angekommen, wo Fahrer und Maschine noch mehr als genug Reserven hätten, aber das Tempo und Co. auf der Straße so gut wie nicht mehr vertretbar sind.

2
51

Danke für den Stern. Gruß Bonny

0

Seit der neuen Führerscheinrichtlinie wurde sowieso alles umgekrempelt. Ich würde der Aussage nur bedingt zustimmen. Das mag vl. für sportliche Nakedbikes und Sportler gelten, aber bei den günstigeren und kleineren Nakedbikes und sonstigen Motorradgattungen gibt es IMHO eine Artenvielfalt und durchaus Käufer (bez. auf Neufahrzeuge; so einige der Motorradhändler, welche über div. Ladenhütermodelle klagten). Speziell einsteigerfreundliche Modelle (hinsichtlich Preis/Leistung) werden von mir seit Neuem vermehrt angetroffen.

Genau bei den zuletzt genannten Modellen würde ich auch sehen, dass der Hubraum etwas steigt, aber die Leistung bleibt in einem bestimmten Rahmen. Wenn man sich die MT07 (Yamaha) anschaut, sieht man, dass neue Modelle mit deiner Aussage (Kubik steigen) übereinstimmt. Das fahrfertige Gewicht ist übrigens traumhaft. Dazu noch so ein Preis... warum als unnötig viele PS?

Gefühlt werden nur die 600er Motorräder weniger. Ich hab da auch schon viele fragende Blicke geerntet, weil es anscheinend nicht mehr der Meinung der Masse entspricht, einen Sportler unter der 3/4 Liter Klasse zu fahren (abgesehen Rennstrecken).

Persönlich wär es mir eh lieber, wenn der breite Trend zu Hubraum mit durchschnittlichen PS geht. Wie damals zb. die letzten Modelle der Honda AT. "Exorbitante" kW-Zahlen und evt. noch in Kombination mit viel ccm führen nur dazu, dass schlampig gefahren wird und man glaubt, dass man schnell ist.

Der trend geht definitiv zum downsizing was leistung betrifft.

Motorrad ruckelt nach Start?

Erst einmal Hallo :D,

ich fahre seid kurzem eine Honda Transalp PD06 Bj. 96. (40.000km)

Zuerst einmal startet sie sauber und läuft im Leerlauf ganz normal.

Gasannahme ist extrem schlecht und wenn ich dann los fahr, hat sie gar keine Leistung.

Nach ein paar Sekunden unter Last ruckelt sie kurz und rußt, dann läuft sie ganz normal und zieht sauber durch. Lediglich der Verbrauch liegt ca. 1L über dem Normalwert.

Wenn ich sie nach dem Kaltstart kurz laufen lasse, läuft sie garnicht mehr, d.h. sie hat gefühlte 5 PS und ständige Fehlzündungen. Schlussendlich hab ich hier im Forum geschaut und bin darauf gekommen, dass es evt. die CDI sein könnte. Jetzt hab ich gelesen dass die 96er eine Transistor-Zündung hat. Macht das einen unterschied? Und habt ihr evt. Ideen oder Lösungsvorschläge?

Mfg. Jonas :)

PS: sie zieht unter 4.000 Touren nicht gescheit raus.. ist das Normal?

Zündkerzen und Luftfilter wurden neu gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?