Frage zum Yamaha 125 4T AC Motor?

1 Antwort

wenn ich keinen Auspuff finde, der laut Hersteller für genau diese Motorrad zugelassen ist, könnte ich dann einfach einen von der 125er Beta AC kaufen?

Einen derartigen Auspuff darfst du natürlich kaufen, nur an deine Maschine dranbasteln und damit fahren darfst du nicht.

 

Du brauchst einen Endtopf, der genau für dein Modell, egal ob bei anderen Fahrzeugen der gleiche Motor verbaut wurde, eine Zulassung z.B. eine ABE besitzt.

 

 

 

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Motorrad größeren Motor einbauen

Ich bastel demnächst an meiner alten 125er rum, da ich diesen Hingucker gerne weiterfahren möchte, jedoch sollten auch mal 130 km/h drin sein. Bedingt durch Platzprobleme soll ein 170 ccm Motor von OORacing aus UK verbaut werden. Bevor ich Punktekonto und Geld verpulver kommt mir die Frage auf, wie ich die Kiste auf legalem Wege fahren kann...

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Ist der LeoVince LV One legal?

Hey Leute,

Ich überlege mir schon seit längere Zeit den LeoVince LV One für meine Yamaha WR 125 X zu kaufen.

Nun frage ich mich nur, ob das legal ist bzw. ob ich diesen einfach anbauen und dann losfahren kann, oder muss ich diesen davor noch eintragen und wenn ja wo muss ich ihn dann eintragen? (Hab was Tunning angeht noch nicht sehr viel Erfahrung) Und bleibt meine Garantie und die Betriebserlaubnis noch erhalten oder entfallen diese dann?

Hier noch ein Link zum LeoVince LV One: https://www.gearparts24.de/auspuff-endschalldaempfer-leovince-lv-one:a8798.html

Bitte jetzt keinen Vorträge darüber wie unnötig es doch sei sich für eine 125er einen neuen Auspuff zu holen.

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Auspuff mit E Prüfnummer

Hallo, Ich habe mir heute einen LeoVince, Auspuff dranschrauben lassen. Im Lieferumfang enthalten waren zwei Aufkleber, die ich neben dem Typenschild am Motorrad verpflichtend aufkleben musste. Weiter war ein Info Heft dabei, in welchem es eine extra Seite gibt, auf dem von einer EG-Zulassung die Rede ist. Auf diesem Blatt werden alle Daten wie E-Prüfnummern + Norm Nummern aufgelistet und auch, das Modell zu welchem dieser Auspuff passt.

Meine Frage nun, reicht dies aus um den Auspuff im Strassenverkehr zu benutzten? Muss ich dieses Heft immer mit mir herumtragen wenn ich unterwegs bin, oder reicht der Rennleitung diese E-Nummern welche ich aufklebt habe und auch am Auspuff selbst eingestanzt sind?

...zur Frage

keine e nummer auf der auspuff anlage aber gutachten mit e nummer als schein, darf ich jetzt damit fahren oder nicht?

Es handelt sich um eine silver tail k02 anlage bei einer yamaha xvs 1100 dragstar die aber gedrosselt ist, da ich nur a2 besitze, nun habe ich auf der auspuffanlage an sich keine e-nummer gefunden, habe aber vom hersteller also silver tail das gutachten runtergeladen. Meine frage ist also ob das reicht oder ob ich wirklich die e-nummer auf dem auspuff brauche um damit legal rum zu fahren.

mfg

Rampensau

...zur Frage

Kaufberatung: Suche neue Gebrauchte mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?