Ist die Piaggio MP3 wirklich eine Alternative? Wer hat das Ding schon gefahren?

1 Antwort

Hallo,

meine Frau fährt den 400 ccm MP3 weil sie den Führerschein nicht machen wollte. (sie müßte sich dann ja von einem Mann was sagen lassen). Sie hat mit dem Fahrzeug sehr viel Spaß, kommt gut zurecht und wir haben miteineinander auch schon einige größere Touren unternommen. Mit einer max. Geschwindigkeit von ca. 150 km/h kann sie ganz gut mithalten wenn ich etwas rücksichtsvoller bin.(Ich fahre die CBF 600). Mit ca. 250kg ist es natürlich schon sehr schwer, aber wenn man mit den Füßen auf den Boden kommt sollte es kein Problem sein es auch im Stand zu beherrschen. Da die vorderen Räder so blockiert werden können, dass es frei steht ("Roll-Lock") ist es wesentlich leichter zu rangieren als ein 2-rädriges Gefährt. Der "Roll-Lock" kann bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten (z.B. beim Hinrollen an eine Ampel) eingeschaltet werden, wodurch sich allerdings das Fahrverhalten gravierend ändert; es ist sehr gewöhnungsbedürftig. (Bei der Probefahrt vor dem Kauf wäre ich damit fast nicht um eine Kurve gekommen) - aber man lernt sehr schnell damit umzugehen. Im Vergleich zu einem 2-rädrigen Roller hat der MP3 ein stärkeres Aufstellmoment ansonsten sind keine wesentlichen Änderungen im Fahrbetrieb (für mich) erkennbar. Im Strassenverkehr ist es ein echter Hingucker; es drehen sich alle nur noch nach meiner Frau um wenn wir miteinander fahren.

Insgesamt gesehen haben wir die relativ hohe Investition noch nie bereut und ich kann den MP3 durchaus empfehlen wenn aus irgend einem Grund der "A-Klasse" Führerschein nicht gemacht werden soll.

(Anmerkung zu einem vorhergehenden Beitrag: eine Änderung der Berechtigung den MP3 mit dem PKW- Führerschein zu fahren, wird nicht rückwirkend sein, sondern nur für neu ausgestellte Führerscheine ab einem bestimmten Datum gelten. Wie dies z.B. am 1.4. 1980 mit den 125 ccm Klasse war)

Gruß

Schascha

Beste Einsteigertrial

Möchte gerne von meiner LC4 640 auf eine Trial umsteigen, evtl.auch auf kleine Zweitaktenduro (125cc) . Die LC4 ist ein Supergerät, aber irgendwie ist das fahren auf der Strasse mir einfach zu viel Risiko.- Im Gelände macht das Ding auch Spass aber sehr schnell müde (Gewicht) Trial wäre stelle ich mir toll vor, da niedriger Schwerpunkt und der Fuss immer runter kann, wenns brenzlig wird. hatte früher auch schon 310 Husky Hardenduro, hat mir aber auch nicht so richtig gepasst. - Daher Trial aber eventuell auch z.B. EXC 125. Was für ein Gerät würde wohl Sinn machen? Will eine Gebrauchte kaufen um wenig Geld.- Beta, Gas Gas, Sherco, Montesa, Xispa? wieviel ccm? 2 oder 4 Takt oder doch lieber eine 125er Enduro wie EXC??

...zur Frage

Fahrschule normal?

Hallo Leute, Ich hatte bis jetzt 8 Fahrstunden (grundaufgaben) und 2 Stunden "Stadt kennenlernen", Bin auf der Autobahn und auf der Landstraße gefahren ich kann eigentlich ja alles und Theorie hab ich auch schon längst. Mein Fahrschul Lehrer will immer noch die "Stadt" zeigen also Fahrstunden machen statt die sonderstunden. Nun meine Frage ist das normal oder reg ich mich unnötig auf.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

kann ich einen CPI Roller Drosseln?

Hallo

Es Gibt 2 Roller die ich gerne haben will, Der eine wäre ein CPI GTR 50 & DNA 50 Gilera,soo die beiden Haben 50ccm und ich wollte Fragen kann ich einen der beiden auf 25 Drosseln und ihn mit meinem 25er Schein fahren?

...zur Frage

Rollerfrage 50ccm: Darf ich in der Stadt mittig fahren?

Habe meine kleine Varadero verkauft und nun dagegen einen Piaggio Liberty Roller mit 50ccm für meine Frau gekauft. Nun bin ich am ausprobieren und fahre ein wenig rum. Mir ist klar, daß wenn schneller als 50 erlaubt ist ich ganz rechts fahre. Aber wie ist es, wenn nur 50 erlaubt ist. Immerhin fährt der Roller 52km/h. Da sollte es doch kein Problem sein, daß ich mittig fahre, oder? Wie seht Ihr das? Meine Erfahrung die ich nun gemacht habe, war daß ich trotzdem überholt werde, obwohl ich 50 fahre.

...zur Frage

Haben sich Dreiradroller wie der Piaggio MP3 etabliert ?

Es gibt meines Wissens nach 2 Roller, nämlich den Gilera Fuoco 500 und eben den Piaggio MP3, die das Dreiradkonzept verfolgen. Erfolgreich ? Hat von euch schon jemand so ein Teil auf der Straße gesehen ? Abgesehen vom Kaufpreis fände ich so einen Maxiroller schon witzig. Gerade in der Stadt beim Stopngo, man braucht nicht mal einen Fuß auf den Boden :) Was denkt ihr ? War das ein Schuss in den Ofen oder boomt dieser Trend vielleicht schon in Südeuropa (die sind da ja bekanntlich schneller als hier zu Land)? Vielleicht fährt hier ja schon jemand ein Dreirad :)

Gruß, Pete

...zur Frage

2 oder 4-takter bei 50ccm?

Hey, tut mir sehr leid diese Frage nochmal zu starten, da es diese bereits öfter gibt, allerdings sind die meisten etwas älter, und die Motoren haben sich auch weiter entwickelt. Also:

Ich werde mir in nächster Zeit ein Moped (50ccm) (sobald ich weiß sind diese für Deutsche Roller?) zulegen. Nun, meine Frage ist, ein 2 oder 4-Takter? Und da sind ja noch zeugs wie Direkteinspritzung und Kühlung, usw eine frage.

Fakten: Ich bin 15, weshalb ich nicht gerade sehr viel Geld besitze. Ich habe vor das Moped legal zu fahren, also nicht entdrosselt oder getuned, da ich mit meinem 50er-Schein nur Fahrzeuge lenken darf die bis zu 50 km/h erreichen. Wohne in einer Stadt-Land-Gegend. Also auch etwas längere Straßen zum vollgas geben, allerdings in der Stadt natürlich immer wieder zum anhalten gezwungen.

mfg, Danke für die Hilfe.

Bitte einfach antworten, soll eine Art diskussionen mit vielen verschiedenen Erfahrungen sein. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?