Zwei Motorräder anmelden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die KFZ-Steuer beim Motorrad ist wirklich relativ günstig. Bei 600 Kubik sind das jährlich 44 Euro im Jahr, und bei einem Saisonkennzeichen von April bis Oktober gerade mal 26 Euro.

Auch die Versicherung kann sehr günstig sein. Nach einigen Jahren unfallfreien Fahren bist bist du dann bei 40 Prozent und da kann dann die järhlcihe Haftplichtversicherung je nach Modell auch mal bei unter 100 Euro im Jahr liegen.

Verglichen mit den üprigen Kosten die ein Motorrad verursacht, ist die reine Anmeldung von einem Motorrad relativ günstig.

Teuer beim Motorradfahren sind eher die laufenden Kosten wie Ersatzteile, Reperatur, Wartung, Sprit etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Wechselkennzeichen lohnt sich nicht. Viele Leute fahren mehr als ein Motorrad, ist nichts  ungewöhnliches. Frag mal bei deinem Versicherungsagenten nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht das gleiche Nummernschild auf verschiedenen Maschinen nutzen. Informiere Dich erstmal zum Thema Wechselkennzeichen und wie die Besteuerung beider Fahrzeuge ausfällt.

Das wäre zu geil wenn das erste Fahrzeug für Anfänger nur 100% kosten würde und jedes weitere dann auch noch erheblich billiger. Geh zu einer Versicherung und frag mal nach, wundere Dich aber nicht wenn man ein Lachen nicht unterdrücken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?