Welche Argumente, wenn ein Großteil der Familie gegen das Motorrad fahren ist?

6 Antworten

Ich würde denen klar sagen"Ich fahre Moped"fertig,ihr fahrt doch auch Auto,ist auch schweinegefährlich,mal sehen was sie dann sagen.

Geht es hier um dein Leben oder um das Leben deiner Familie? Wenn ich immer das gemacht hätte, was meiner Familie passt, wäre ich wahrscheinlich schon vor 40 Jahren verblödet. Je grösser die Familie, um so kleiner die Schnittmenge deiner übrig gebliebenen Möglichkeiten, (wenn du es allen Recht machen willst).... merkst du was? Jetzt ist der Punkt, für dich selbst zu denken...

Meine Frau und ich sind gestern Abend noch einmal kurz nach Xanten zum Eisessen gefahren.Da Xanten eine Touristenstadt ist stehen überall,übergroße Werbetafeln rum und genau so ein Teil hatte gestern Abend ein Dosentreiber abrasiert.Wir haben uns noch gewundert,wie der das geschaft hat,was eigentlich der Straßenführung nach unmöglich war.Als wir in der Eisdiele saßen kam ein Ehepaar mit ihren Tochter vorbei,ich würde sagen vollkommen geschockt.Sie erzählten uns,das dieser Dosentreiber,sie nur um Haaresbreite mit seinem Auto verfehlt hat,Mutter und Tochter hatten sich nur mit einem beherzten Sprung in Sicherheit bringen können,sonst wären sie schwerverletzt,oder gar tot gewesen.Wie sich herrausstellte war dieser A...rsch mit wesentlich überhöhter Geschwindigkeit und mit 1.9Promille im Blut nach einem Kreisverkehr aus von der Straße,über den Bürgersteig und dann in diese Werbetafel geflogen.Was ich damit sagen will ist,sterben kann man überall und von jetzt auf gleich,so ist das eben.Zum Glück ist es diesmal gut gegangen,die hatten den Papst in der Tasche und sämliche Schutzengel bei sich.Zum Abschied sagte ich noch,das sie jetzt einen Grund hätten zweimal Geburtstag zu feiern,ich glaube sie haben das verstanden.

Alle Argumente werden nichts nutzen; den Entscheid triffst Du ganz alleine und musst diesen auch selbst verantworten. Wenn in Deiner Familie niemand Motorrad fährt, wirst Du wohl nirgends auf Verständnis stossen. Ich hatte schon Unfälle mit Knochenbrüchen auf den Skiern, auf dem Mountainbike und vor 2 Jahren mit dem Motorrad... Ich habe mich entschlossen weiterhin Motorrad, Ski und Mountainbike zu fahren - meine Familie muss es wohl oder übel akzeptieren. Ich denke einfach: fahr vernünftig und so, dass Du es verantworten kannst!

Das ist wohl überall so ein Problem. Aber ich würde trotzdem fahren. Immer vorsichtig sein, aber trotzdem einen irren Spaß dabei haben. Fahrrad- und Autofahren ist auch gefährlich.

Was möchtest Du wissen?