Ist Motorradfahren so gefährlich?

 - (Gefahr, Tod, Sarg)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein Motorradfahren ist nicht gefährlich. Furzen kann gefährlich werden :-)))

http://www.youtube.com/watch?v=O2TWabI3a8s

Bei mir zumindestens ist eines sicher: die Gefahr dass ich einen Unfall mit dem Auto habe ist größer als mit dem Moped. Logisch, denn die Stunden die ich im Auto erbringe sind deutlich mehr als auf dem Bock. Dazu kommt dass ich bewusst Moped fahre, also relativ vorrausschauend, konzentriert und relativ vorsichtig - dagegen brettere ich mit dem Auto bei voller Lautstärke meiner 6 Boxen 'locker' durch die Gegend und hätte schon öfters 'Beinahe-Unfälle' gehabt. Also ist bei mir die Unfallgefahr im Auto höher......und somit Moped fahren weniger gefährlich.

Motorrad explodiert

Heute ist im HH-Abendblatt ein Artikel über eine Suzi, die infolge Unfalls explodiert ist. Habt Ihr soetwas auch schon erlebt?

http://www.abendblatt.de/hamburg/polizeimeldungen/article1223429/Motorrad-auf-dem-Ballindamm-explodiert.html

MfG 1200RT

...zur Frage

Bastlerfrage

Hallo Mf-net Freunde. Winterzeit - Bastlerzeit. Was könnte ich aus defekten Motorrad-Teilen, praktisches oder/und dekoratives basteln? Einen Vorschlag hätte ich als Vorgabe ;) Wünsch Euch allen einen schönen Advent. lg hj

...zur Frage

KTM 950 Superenduro im Gelände fahrbar?

Bei meiner Suche nach einer schönen KTM konnte ich mich natürlich nicht an mein Budget halten und habe aus Spaß auch in höheren Preisregionen mal geschaut ^^ Raus kam unter anderem eine KTM 950 Superenduro, die mich fasziniert (kaufen ist ne andere Sache). Meine Frage an die Geländepros: Ist so eine Kanone im Gelände eigentlich noch fahrbar? Ein Freund der trialt sagte mir mal, dass 10 PS beim richtigen Chassis und Reifen im Gelände überall hinkommen können. Sind dann 100 PS mit V2 nicht vielleicht zuviel des Guten offroad?

...zur Frage

Ist ein Reifen mit schleichendem Luftverlust nicht zu retten?

Hatte vor einiger Zeit schon mal berichtet, dass mein Vorderreifen konstant Luft verliert (http://www.motorradfrage.net/frage/mein-vorderreifen-verliert-1-bar-innerhalb-von-3-wochen-ist-das-gefaehrlich). Konnte auch mit den Tipps keine undichte Stelle finden. Bevor ich jetzt den eigentlich guten Reifen wechsele, gibt es noch einen finalen Trick? Cen Reifen etwas in der Felge verschieben oder so? PS: Ja, es ist ein schlauchloser Reifen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?