Suzuki DR650 oder Honda NX650 Dominator?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Honda NX650 50%
Suzuki DR650 (SP44?!) 50%
Andere Dual-Sport 0%

3 Antworten

Suzuki DR650 (SP44?!)

DR650, da ich denke, dass sie meiner XT600 Enduro sehr ähnlich ist.

Wenn Du Dich für die XT interessierst, schau Dir mal meine anderen Beiträge dazu an; Du bist nicht der erste, der das fragt. :D

Falls nicht, hier ein TLDR: Die XT kann ich bis zu ihren jetztigen 58Tkm uneingeschränkt weiterempfehlen.

Und jetzt noch der Senf, den ich unter jeden Beitrag schreibe, aber trotzdem jedes Mal ernst meine: Euch allen stets eine sichere und knitterfreie Fahrt!

5

Danke, ja ich werd mal nach ner XT ausschau halten ^^. Momentan sind mir die in Ebay/Mobile, etc zu teuer für ihren Zustand

0
Honda NX650

Servus Vinc

Über die Suzuki kann ich nichts sagen, die Dominator hab ich selber (Bj 92 90.000km). Natürlich jage ich die alte Dame nicht mehr. Was ich von ihr verlange (130km/h) macht sie klaglos. Reisen geht auch und sie ist ein richtig liebes Schaukelpferdchen.

Eine kurze Erfahrung habe ich auch mit der Yamaha XT 660 R. Hätte ich sie früher gekannt, wäre mir die Entscheidung zwischen ihr und meiner XJR 1300 sicher schwer gefallen.

Grüßle

5

90.000km :0, das ist schon ne Hausnummer ^^. Hast du den Motor überholt?

In einem anderen Forum hat einer gemeint, dass die Dominator Probleme mit reißenden Zylinderköpfen hat, weil sie zu heiß wird. Kannst du dazu etwas sagen?

0
40
@Vinc767

Ich hab sie jetzt 2 Jahre, nichts. Der Händler hatte sie geöffnet, ob er sie noch mal aufbaut. Der Motor war noch gut und ich quäle sie nicht. Es kommt wahrscheinlich auch darauf an, was man damit macht. Die Meine wird vor allem auf Kurzstrecken und im Winter gefahren und ich jage sie nicht, auch nicht querfeldein.

1

Eine Honda CBR 600RR kann auch Dual genutzt werden: https://www.youtube.com/watch?v=YlCCaeimrq0

Oder Dual angetrieben, soll dieses Bike jedes Terrain meistern, also auch Strasse: https://interestingengineering.com/russian-off-road-motorbike-can-navigate-terrain

35

Oder wie mal jemand in Bezug auf Dualreifen, also Ganzjahresreifen beschrieben hatte: ganzjährig kacke, kann nichts besonders gut.

1
5

Haha :D. Ich weiß schon, dass sowas geht, da ich aber ein Neuling in Sachen Enduro bin, wär ne schmälere/leichtere Maschine vielleicht besser geeignet ^^.

Gibt ja so ein oder andere Weltreisende, die mit ner GSX-R/R1/Harley oder ähnliches durch Wüsten, Asphalt und Dreck fahren :D.

Hab erst vor einer Woche einen auf Youtube entdeckt, der mit seiner GSX-R1000 eine Weltreise gefahren ist und dies auf seinen Youtube-Channel dokumentiert hat: https://www.youtube.com/user/teapotonevids

Klar geht sowas, bei ner Weltreise würde mich das auch nicht abhalten, würd aber lieber ein alltagstaugliche Enduro suchen, die einfach hin und wieder bissl Spaß abseits der Straße macht ^^

1

Wie merke ich, ob der Helm richtig sitzt?

Hallo Leute! Ich habe zum Geburtstag einen Gutschein für einen Motorradausstatter geschenkt bekommen, und möchte mir einen Helm kaufen (hab den Motorradführerschein noch nicht lange und gerade meine erste Maschine gekauft). Bis dato hatte ich einen Helm von der Fahrschule, jetzt möchte ich einen richtig guten haben. Modell steht schon fest, aber ich weiß noch nicht, welche Helmgröße für mich passt! Beim Anprobieren im Laden war ich mir nicht sicher, nach welchen Kriterien ein Helm eigentlich richtig sitzt. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Dankeschön!

...zur Frage

Honda Hornet 900 Bj. 2005 mit 60.000 km. Was für ein Preis ist angemessen?

Hallo, mir wird eine Honda Hornet mit 60.000 km angeboten und ich bin mir nicht sicher was ich dafür fairerweise an Geld anbieten sollte! Sie hat auch nen neuen Hurric Auspuff für 600 €, Hinterrrad ist neu, Großinspektion vor 2000 km sowie lückenlos Scheckheftgepflegt.

Was wäre also wohl ein fairer Preis? Sowie, was für Verschleißteile müsste ich vllt in den nächsten Monaten austauschen?

Gruß und Dank! :-)

...zur Frage

Welche Supermoto ist eher zu empfehlen, die KTM 690 SMC oder die Husqvarna SM511R?

Hallo. Wie ihr wahrscheinlich gemerkt habt bin ich hier neu. Ich habe gerade meine Frage extrem ausführlich beschrieben aber ausgerechnet in dem Moment muss ja mein PC abstürzen -.- Nun also auf ein Neues. Ich fahre Supermoto und bin am überlegen mir ein neues Schmuckstück zu kaufen. In die engste Auswahl haben es bis jetzt die KTM 690 SMC und die Husqvarna SM511R geschafft. Hier also wie angekündigt meine erste Frage: Was haltet ihr von den beiden? Und gleich noch eine Frage: ist der Name der Husqui richtig? Auf YT und Google finde ich meist nur Einträge über die 510 obwohl ich ja die 511 suche? Misteriös...

...zur Frage

Naked Honda für Anfänger

hi bin grad dabei mein Schein zu machen und will mir dann ne Honda CB 600 F Hornet (älteres Modell natürlich) holen. Hat jemand ne Ahnung wie gut meine Wahl da ist und worauf ich da besonders beim Kauf achten muss und ob diese Bikes irgerndwie besonders anfällig sind?

...zur Frage

Fährt hier jemand die V-Strom 650 ?

Hi, ich trage mich mit dem Gedanken, mir dieses Moped (neu) zu kaufen. Wie sind Eure Erfahrungen damit? Macht die irgendwo Zicken? Habt Ihr irgendwelche Kritikpunkte?

...zur Frage

Wildstar oder Intruder?

Ein servus an die Community,hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung weiter helfen! es soll meine erste Chopper werden,hab da jetzt zwei in die engere Auswahl genommen: eine schwarze Wildstar bj 2003 mit 35000km um 7500.- und eine rot/weiße 1500 Intruder bj 1999 mit 55000km um 5500.-
beide sind ohne Umbauten und stehen beim Händler kann man die beiden Bikes eigentlich vergleichen,oder sind sie grundverschieden...und die 55000km irritieren mich auch a bisserl,oder stellen die kein Problem dar?

falls jemand Erfahrung mit den beiden hat,wäre für ein paar plus/minus Punkte dankbar

Grüße aus Tirol

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?