Stellen manche Motorradfahrer ihr Licht so ein, dass sie damit blenden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Glaube ich nicht unbedingt daran. Ich vertrete eher eine andere These: Die Schweinwerfereinstellung wurde nie geändert, nur fällt es jetzt eher und besonders auf, weil es nicht mehr so hell ist wie im Sommer.

Und wer den Schreibfehler findet, darf ihn gern kommentieren ;-)

Ist was wahres dran. Gruß Bonny

0

JA, immer diese leuchtenden Schweine...:-))

0

Das kann natürlich sein. Lieber das, als blödes Verstellen, das andere gefährdet.

0

Nein. Obwohl es vielleicht solche Spinner geben kann. Aber was passiert den bei zu hoch eingestellten Scheinwerfer? Der entgegenkommende wird geblendet und sieht dadurch schlechter. Möglicherweise fährt er über die Mittellinie hinaus und trifft das Motorrad. Auch im Rückspiegel geblendet zu werden ist gefährlich. Man versucht der Blendung auszuweichen und wird unaufmerksamer. Bei zu hoch eingestellte Scheinwerfer sieht man in der Dunkelheit auch selber schlechter. Die sind eben nur „larifari“. Die stellen das Licht, wenn überhaupt, mit falschem Luftdruck oder falscher Belastung des Motorrades ein. Auch ein korrektes Einstellen bei Solobetrieb, ändert sich, wenn man mit Sozius fährt. Gruß Bonny

Nein absichtlich wird keiner den Scheinwerfer zu hoch einstellen,aber ich muß sagen das ich am helligtem Tag auf der Autobahn den Fernscheinwerfer mit einschalte,seitdem ich das mache versuchen mich die Dosenfahre weniger von Moped zu hohlen. ,

Ist ein Lackstift besser als die Sprühdose zum Ausbesseren von Steinschlag-Stellen im Lack?

Leider ist meine lackierte Kunststoff-Bugverkleidung von kleinen Steinen ziemlich mitgenommen, viele kleine Stellen, an denen der Lack ab ist. Der richtige Farbton ist auf jeden Fall schwer zu finden, aber ist dann ein Lackstift besser, weil man tupfen kann? Oder doch eine Sprühdose und eine Schablone, damit man nur auf die kleinen Stellen sprüht?

...zur Frage

War die erste RC8 eine Mogelpackung?

Die neue RC8 R ist ja an so vielen Stellen verbessert und verändert, dass ich mich frage, wie mich sich als Käufer der ersten RC8 wohl fühlen mag (leider gehöre ich nicht dazu:) Ein so exklusives Motorrad, bei dem nach kurzer Zeit so viele Verbesserungen nötig waren, wirft kein gutes Licht auf das erste Modell....

...zur Frage

Ist eine Antifog-Folie besser als ein Antifog-Spray?

Hi Leute, im Moment ist das Wetter so, dass mein Visier ständig beschlägt. Wie lange hält ein Antifog-Spray? Ist eine Folie nicht besser, weil längerlebend?

...zur Frage

Sollte man besser immer einen Finger auf Kupplung und Bremse haben?

Ich sehe eigentlich selten, dass andere Motorradfahrer einen Finger auf den Hebel haben. Mit einem Finger könnte man sowieso nicht kuppeln und auch nicht gut bremsen, was bringt das also?

...zur Frage

Handzeichen "Dein Licht geht nicht"

Hallo Leute, ich bin letztens (mit dem Auto) auf der Autobahn bei Regen an einem Motorradfahrer vorbeigefahren und habe im Rückspiegel gesehen, dass der ohne Licht - könnte auch nur mit Standlicht gewesen sein - gefahren ist. Also hab ich mich zurückfallen lassen, mit meinem Licht gespielt, ihm Warnzeichen gegeben. Er ist dann zumindest an die Seite gefahren, aber ob er es wirklich verstanden hat weiß ich nicht.

Gibt es eigentlich ein unter Moppedfahren übliches Handzeichen dafür? Ich kenne nur eines für "Blinker", aber eben nicht für "Licht".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?