Honda Cb 125 r Kette rasselt wenn sie nicht unter Last ist?

3 Antworten

Dass die Kette rasselt, wenn sie nicht unter Last ist, ist eigentlich normal. Bei manchen Motorrädern ist das auffälliger als bei anderen. Die Africa Twin zum Beispiel rasselt fürchterlich laut, besonders für den nachfahrenden Verkehr.

Das verleitet dann viele dazu die Kette unnötig zu spannen, was wiederum zu frühzeitigem Kettenwechsel führt. Halte die Kette einfach so, dass so viel Spiel da ist wie vom Hersteller angegeben. Wenn keine Last drauf ist und die kette rasselt, was soll dann schon großartig passieren? Wenn du sie aber zu stark spannst um das Rasseln los zu werden und dann gibst du volle Last drauf, dann weitest du die Kette nur unnötig.

Also, Kettenspiel messen, wenn es zu groß ist, spannen, wenn es passt, lassen.

Vielen Dank, ich hab gerade nochmal nachgemessen und die Kette mit 25mm Durchhang ist somit in der Vorgabe von Honda. Ich werde es nun so lassen. Lg

0

Ich vermute mal dass die Geräusche auftreten wenn du untertourig fährst :)

-----> Kette nachspannen nach Herstellerangaben (wobei das der Händler eigentlich gemacht haben sollte)

Bei mir hat die Kette wenn "richtig" eingestellt gerasselt und geklappert.

Beim 1000er Service hat der Händler sie entsprechend nachgespannt.

*Eigentlich* ist sie jetzt etwas zu straff aber ich habe keine Geräusche mehr.

Das "eigentlich etwas zu straff" geht auf die Lagerung der Getriebeausgangswelle...das kann teuer werden.

0
@Alpenmoppedden

Hab sie wieder auf die angegebene Spannung gestellt und jetzt klackert nichts mehr.

Also wars nach dem Service irgendwie weg :)

0

Lass sie rasseln, wenn du die Kette nachspannst, tust du eventuell zu viel des guten, und wenn das Bike dann mal richtig durchfedert ist sie hinüber (bzw. unterschiedlich gelängt) oder ein Lager geht kaputt.

Was möchtest Du wissen?