Schalten Probleme

4 Antworten

Klaro!  Geh das ganze mit etwas mehr Ruhe an. Weniger ist mehr :-)

Lass der "Gearbox" als dem Getriebe die Zeit, die es braucht, um den Gang komplett ein zu legen. Also schalte mit dem Fuß mit dem nötigen Nachdruck den Schalthebel in die Richtung, in die du gerade schalten musst, erst wenn Du dir 100%ig sicher bist, das der Fuss das jetzt richtig gemacht hat, kuppelst Du wieder ein. Kannst Du auch bei langsamer Fahrt mal üben, auf einem Parkplatz.  

Das ist, wie wenn Du ne Tür auf machen willst, du ziehst ja auch erst an der Klinke, wenn du sie erst ganz herunter gedrückt hast. Vorher stößt du auf Widerstand :-)  

Beim Schalten bedeutet das, entweder Gang nicht drin, oder Zahn auf Zahn, dann kracht es.

Du bist beim schönsten Hobby der Welt, da lässt man sich Zeit.  Und nach und nach, merkst Du, das es besser geht, dann flutscht das von selber, und wird fliessender und schneller.  Lieger am Anfang langsam und Ordentlich, als sich was falsches angewöhnen.

Und damit Du verstehst, was da im Motor / Getriebe vor sich geht, schaust Du Dir auf folgender Seite mal die Unterrubrik " Getriebe" an:

http://www.oelsumpfonline.de/

Gute Fahrt!

Das mit der Tür ist eine super gute Erklärung. Anschaulich und nachvollziehbar. Gruß Bonny

1

Üben, Üben, Üben.......

Kommt alles mit der Zeit und es hat Dein Problem jeder Fahranfänger. Bei kommt es teilweise auch vor wenn ich mir anderes Bike leihe. Man muss da halt den Punkt finden wo die Kupplung kommt, mal Laienhaft ausgedrückt.

Da möchte ich mich auch nicht ausnehmen, es ist schon ein paar Jährchen her. Aber mit der Zeit geht es auch bei Dir wie im Schlaf und mit den schnellen Schalten geht es nur so schnell wie die Technik es zulässt.

VG Frank

Durch ständige Übung Erfahrung sammeln.

Erfahrung kommt von erfahren.

Was tun bei einem drohenden Highsider?

Hallo, was ist denn richtig, um einen solchen theoretisch abzufangen, Gas stehen lassen oder Gas leicht oder ganz zu?

...zur Frage

Warum braucht man unbedingt einen Choke ?

Ich halt immer das Gas etwas mehr und dann brauch ich keinen Choke - oder ist es besser wenn ich den Choke grundsätzlich benutze ?

...zur Frage

Schalt Problem

Hallo erstmal an alle :)

Endlich hab ichs auch mal wieder geschafft mein Motorrad aus dem Winterschlaf zu wecken. =)

Ich hab nur folgendes Problem, wenn ich schalte z.B. vom 4ten in den 5ten Gang ist es manchmal als würde ich in den Leerlauf schalten, (ich kann Gas geben, der Motor dreht voll aber am Rad kommt nichts an) wenn ich dann nochmal hoch oder runter schalte, geht dann der 5te, manchmal aber auch der 6te oder wieder gar kein Gang rein. Spätestens beim 3tenmal hochschalten ist aber dann ein Gang drin.

Beim runterschalten habe ich dieses Problem aber nicht.

Auserdem habe ich in hohen gängen kaum Leistung (kann aber auch an vergasereinstellung oder so liegen)

Was kann ich gegen dieses Schaltproblem tun?

...zur Frage

Ich mache gerade den Schein und habe Probleme beim Bremsen!!! Gibts da irgendwelche Tricks?

Hallo Community,

Ich habe ein Problem, ich lerne gerade das Motorradfahren und habe mich in meiner 2. Fahrstunde gleich mal langgemacht ^^ Ich sollte eine Gefahrenbremsung aus ca. 20 kmh machen und habe leider beim Betätigen der Vorderradbremse unkontrolliert Gas gegeben, mich erschrocken, und wie sollte es anders sein, Kupllung und Bremse losgelassen. Nun passiert es ymich immer wieder, ich gebe immer Gas beim bremsen... sind meine Hände zu klein? Oder hab ich einfach ein "motorisches Problem"? Gibs da ne Übung oder nen Trik wie man das vermeiden kann?

Danke schonmal für die Antworten ^^

...zur Frage

Yamaha 535 - Gasannahme

Motorrad nimmt kein Gas an - mögliche Ursachen?

...zur Frage

Großes Problem mit Gaszug

Hi, ich habe ein großes Problem unzwa fährt mein roller automatisch 50 khm und lässt sich nur durch bremsen langsamer machen aber dann zieht er noch mehr und am gaszug kann ich nur noch zurückschieben also in die richtung wo eigentlich kein gas ist und dann springt er immer zurück auf vollgas wisst ihr wie ich machen kann das er nicht von alleine gas gibt? ich hatte schon gedacht das es das standgas sei aber das ist ganz runter gedreht bitte helft mir danke schon mal im vorraus

mfg yxyxjan1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?