Reifentemperatur-Messgerät

 - (Reifen, Reifentemperatur)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür brauchst du spezielle Reifen, wo entsprechende Sensoren bereits in der Gummikarkasse eingearbeitet sind. Nur so und dort kann man eine halbwegs exakte Aussage zur Reifentemperatur treffen. Bei berührungslosen Infrarotmessgeräten, würde die Oberflächentemperatur durch den Fahrtwind verfälscht, zudem müsste es ein Messgerät sein, welches die Gummieigenschaften (Reflexionen) kennt, damit ein exakt auf das Material bezogener Wert errechnet werden kann (diese Geräte messen in diesem Sinne nicht, sondern errechnen aus verschiedenen Faktoren einen Wert).

Sehr gut!

0

Für was? Auf der Straße die Temperatur messen? Hast doch keinen Einfluss darauf, oder hast Du immer Deinen Reifenwärmer dabei? Gruß Bonny

Im Winter fahre ich immer sooo langsam, dass die Motorwärme das Glatteis vor mir aufschmilzt - geht auch mit der molligen Dose... :-))

LG

Rainer

0

Ein Reifendruckmesssystem finde ich ja noch ganz hilfreich, wenn man sich nicht auf sein Fahrgefühl verlassen möchte/kann. Ein Temperatur-Messgerät finde ich eigentlich ziemlich überflüssig, da mir die Temperatur innerhalb des Reifens zu wenig darüber aussagt, wie es um dessen Fahrbarkeit bestellt ist.

Hilfreich für was? Damit du vor der Kurve weisst, wie schräg du rein kannst?? Oder damit man mehr Armaturen dran hat?? Wenn du zulange draufguggst biste eh schon aus der Kurve raus geflogen. Halte sowas für unsinnig. Wie schon erwähnt, Ein Luftdruckkontrollsystem zeigt nicht die Temp. an sondern ob du einen Luftverlust hast. Bei vielen Autos wird dies über das ABS geregelt. Braucht man, wen man Reifen hat mit Notlaufeigenschaften, damit man darauf hingewiesen wird, das man einen Platten hat. Da es solche Reifen für Motorräder nicht gibt, denke ich wird es für Motorräder nicht kommen.

"Bei direkt messenden Systemen erfasst ein Drucksensor den Luftdruck und die Lufttemperatur eines Reifens. ...." !!!!!!!

0

Was willst Du?! Das fasse ich ja jetzt nicht! Ich habe die letzten zwei Wochen mal den Luftdruck bei meinen doch recht sensiblen BT 016 "links" liegen lassen... einfach nur aufsitzen und Gas..... nach etwa 20 KM sorgt "man" schon dafür, daß die Temp. "zu Pass" kommt... erst ist das schon recht "teigig"... fast schon ne Schwuchtelnummer... aber ich denke schon, daß ich bei diesen Bedingungen in den letzten zwei Wochen die 0,1 bis 0.2 bar "ausgleichen konnte"... mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht... aber unter dem Strich hast Du ganz klar Recht! Das Thema ist kein Kindergeburtstag! Also immer schön Luftdruck checken! Davon ab... ich merk das "einfach" und benutze "es" dann entsprechend... in dem "kleinen Temp-Fenster"... Größere Abweichungen gehen aber nicht mehr... !

Was möchtest Du wissen?