Motorrad eventuell zu groß?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grüß' Dich Terri101,

die Sitzbänke der Dukes sind im vorderen Bereich sehr schmal geschnitten, hinten dann für den Boppes sehr bequem. Wie gut das passt wirst Du bei der Sitzprobe bestätigen können.

Ich habe eine Kundin, die ist recht zierlich, aber kommt dennoch und bei der Duke ENDLICH sicher auf den Boden. Sie fährt auf der Duke 390 (die ist ja so groß wie die 125er, aber mit 44 PS) ihrem Mann auf dessen größerem Bike regelrecht "um die Ohren", so wendig sind die Dukes.

Beide Fusssohlen komplett am Boden ist Maximalfall. Mindestens - und das reicht nach kurzer Eingewöhnung - müssten aber nur die Zehen UND Ballen beidseits sicher aufsetzen. Dann hat man auch das Motorrad sicher im Griff.

Viele Fahrschulen haben bei uns die 125er Duke als Fahrschulmaschine. Wäre für Dich wohl auch ein Idealfall, alles gleich auf dem späteren TÖFF schon zu lernen ;-) .

Und nun keine Gedanken mehr machen, sondern probieren.

Servus, Stefan

Hallo Terri,

vielen Dank für's Sternderl. Alles Gute und Erfolg bei deiner Moped- Karriere ;-) .

0

Setz dich am besten erst mal auf ein paar Modelle drauf. Denn nur von Größenangaben her kann man das garnicht sagen.

Bist du Männlein oder Weiblein? Frauen haben bei gleicher Körpergröße oft etwas längere Beine als Männer. Und es kommt auf die Sitzbankform an. Schmaler kann beim Fahren unbequemer sein, dafür kommst besser mit den Beinen runter. 

Mit einem Roller darfst du nicht vergleichen, da ich denke, bei der schmaleren Motorradsitzbank kommst du viel besser, weil gerader mit den Beinen runter.

Ich bin mal die 390er Duke gefahren, die abgesehen von ein paar Details baugleich mit der 125er ist. Super handliches kompaktes Ding und hat grad in Kurven viel Spaß gemacht (und ich bin auch nur 1,60 groß). Da würd ich ein Probesitzen auf jeden Fall empfehlen!

Ein Abpolstern der Sitzbank ist bei einem Polsterer oder so immer möglich. Das ist oft sogar günstiger, als sich im Zubehör eine flachere Sitzbank zu kaufen. Da kannst du auch mal den Motorrad-Händler fragen. Die wissen oft, wieviel cm man damit raus holen kann.
Diese Maßnahme würde ich persönlich immer irgendwelchen Veränderungen am Fahrwerk (Tieferlegen, Gabel durchstecken, etc...) vorziehen.

Viel Spaß beim Führerschein und der Wahl des ersten Bikes...es wird nicht das letzte sein ;-)

P.S.: die duke125 hat eine Sitzhöhe von 81cm lt. Herstellerangaben ;-)

1

Ich bin Weiblein ;) 

0
@Terri101

Und wie ich grad sehe ist die Sitzbank wirklich etwas schmaler als die vom Roller. Naja, ich werd mich einfach mal beim Shop auf eine draufhocken und testen ob ich runter komm. danke

1

Mit Schritthöhe von 90 cm zu groß für a1?

Hallo, Ich habe eine Schritthöhe von 90 cm und bin 1,89 groß,und möchte den a1 führeerschein machen,bin ich zu groß mit dieser schritthöhe weil manche ja nur 875mm hoch sind? (oder gibt es noch höhere)?

...zur Frage

Welches Motorrad koennt ihr als Erstmotorrad empfehlen?

Halli Hallo ihr Racer :))

Ich (19) moechte mir einen Motorradfueherschein zulegen und bin zur Zeit am ueberlegen was eine Maschine ich mir als Erstmotorrad kaufen soll.

Ich stehe voll auf KTM und will mir auch eine kaufen.

Natuerlich hab ich mich auch im Internet schlau gemacht und habe gelesen, dass die Duke Reihe sehr gut fuer Einsteiger geeignet sein soll.

Jetzt zu meinen Fragen:

-Ist es schlau, sich eine 390er duke zu holen oder hab ich da zu hoch gegriffen? -Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Motorrad oder dieser Reihe? -Kann ein Typ, der bisher immer nur mit Kumpels aus Jux 100ccm und 150ccm gefahren ist, jetzt auf einmal auf die Duke 390 umsteigen?

Vielen Dank im Vorraus

Peace Out M4H0M4T1X

...zur Frage

125 DUKE von KTM

Darf ich ab 16 Jahren mit einem A1 Führerschein eine 125er DUKE von KTM fahren? Wenn ja möchte ich mit ihr auch auf der Straße fahren. Darf ich das?

...zur Frage

KTM duke 125 bin ich zu klein?

hallo, ich bin jetzt 15 und möchte mir bald eine KTM duke kaufen. bin nur 1,67 m groß. Reicht meine Körpergröße ?

...zur Frage

Motorrad Sitzhöhe durch Alter verändert/zu groß oder klein?

Hey,

der kauf meines Motorrads steht bevor, saß auch schon auf der einen oder anderen Maschine. Da habe ich einige (der von mir getesteten) Maschinen vergleicht und habe schon deutliche Größenunterschiede gemerkt. Dann stellten sich mir die Fragen :

Muss man berücksichtigen, dass sich bei Jugendlichen der Körper noch im Wachstum befindet? (Ich kann ja schlecht eine Nummer Größer nehmen, weil ich bald (evnt.) einen Wachstumsschub bekomme...)

Inwiefern sollte man, dann die "optionale" Sitzhöhe feststellen?

Danke schonmal, für die von euch immer netten und hilfreichen Antworten, die ausführlich geschrieben sind. Da schämt man sich als Fragesteller, dass die Antworten länger als die Frage sind, obwohl die Frage (wie ich hoffe nicht) schon gestellt wurde.

Max...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?