Yamaha FZ8 Kastrieren?!

1 Antwort

Bevor Du Dir eine "Kleinere" kaufst und dann mit Verlust versuchst die wieder zu verkaufen, kauf Dir die FZ8. Wenn es Dein "Traummotorrad" ist, wirst Du die sicher später auch behalten wollen. Das Drosseln schadet es der Maschine nicht. Es hat auch den Vorteil, dass Du die Vorzüge und Macken der Maschine kennst, wenn Du sie offen fahren darfst. Auch wie sie beim Bremsen und Lenken reagiert, kennst Du dann. Auf Landstraßen wirst Du sicher auch später nicht die 106 PS voll ausnutzen. Bei 34 PS ist zwar auch das Drehmoment schwächer, aber vertretbar, wenn man sein "Traumbike" mit der Erwartung fährt die im nächsten Jahr auf 48 PS zu steigern und dann später offen zu fahren. Gruß und herzlich Willkommen, Bonny

FZ6 ABS Problem- hinterer Kreislauf blockliert

Hallo zusammen,

Ich habe meiner 06er FZ6 Fazer ABS vorne und hinten Stahlflex verbaut. Nachdem ich alles wieder zusammen hatte kurze Probefahrt gemacht um zu schauen ob alles passt. Bremse alles wunderbar dann hinten ABS Regelung provoziert, hat auch angefangen zu regeln. Allerdings hat im Anschluss die Hinterradbremse blockiert. Habe daraufhin an der Bremsleitung den Druck abgelassen sodass zumindest mal das Rad wieder dreht, allerdings ist der ABS block immer noch dicht. D.h. wenn ich am zylinder aufmache kann ich pumpen und es sifft auch an der schraube raus, wenn ich aber zuschraube geht gar nichts der block blockiert also. Hat irgendjemand eine Idee oder schon ein ähnliches Problem gehabt?

Gruß

Chris

...zur Frage

390ccm auf 125 drosseln?

Hallo Freunde, ich beende in kürze meinen A1 Führgerschein, mit dem ich eine 125ccm Maschine zu fahren. Mein Frage ist, darf ich eine 390ccm Maschine auf 125ccm drosseln , solange sie nicht über 15 ps hat ist ja alles gut oder?

LG affeaffe1998

...zur Frage

welches Motorrad ist am empfehlenswertesten?

Ich will mir ein Motorrad kaufen und habe diese Liste die in Frage kommt:

Yamaha FZ8 xj6

Suzuki Bandit Gladius GSR

Kawasaki ER-6n

Honda CBF600 Hornet600

BMW f800r

von welchem würdet ihr abraten/ welches ist euer Favorit?

danke schon mal :)

...zur Frage

Sind Wheelies mit einem 600er-Vierzylinder möglich ?

Öhm, Powerwheelis sind sicherlich nicht die Lieblingssportart meiner Caty (Yamaha FZ6N, ~106 PS, 64NM). Denn um in solche Bereiche vorzustoßen, bräuchte ich Drehzahlen um die 13.000 :) Also habe ich es vorhin (nachdem ich hier auf Motorradfrage.net gepostet habe =) --> kommt man auf dumme Ideen) mit der Kupplungsvariante ausprobiert. Mit ca. 30 km/h, dann auf 6k und Kupplung los. FauchFauch, mehr aber nicht. Gut, 8k. Wow ! 30 cm vom Boden. Mehr aber auch nicht ;) Um nicht den Winter durchschrauben zu müssen, habe ich es gelassen und mich gefragt, ob es mit einer drehmomentschwachen 600er überhaupt möglich ist, einen Wheelie zu ziehen ? Bitte keine Moralpredigten :) Was meint ihr ? Danke !

...zur Frage

Drossel

Ich bin Neueinsteiger und musste deswegen meine Yamaha xt von 50 auf 34 ps drosseln und wollte mal wissen was sich dann da so ändert? Höchstgeschwindigkeit? Beschleunigung? oder beides?

...zur Frage

Fahrwerkseinstellung Yamaha Fz8?

Hallo Leute, Ich besitze die Yamaha Fz8 mit Modellpflege und dementsprechend auch einem verstellbaren Fahrwerk. Jetzt habe ich festgestellt dass die Maschine für mich (1,86 auf ~90kg) in manchen Situationen unruhig wirkt. Sprich bei etwas höheren Geschwindigkeiten fängt sie etwas zu schaukeln an. Fürs Zubehör Fahrwerk bin ich aktuell zu geizig, Deshalb: Wer von euch hat ein gutes, straffes Setup gefunden? Hat jemand die Anzahl der Klickzahlen parat mit welchen er gute Erfahrungen gemacht hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?