Motorraddrossel (48ps) eingetragen und vom Tüv abgenommen wirkt nicht, trotzdem beim Tüv zulässig?

4 Antworten

Eigentlich merkst du den Gaswegbegrenzer. Du kannst sie nicht voll drehen und hört immer relativ schnell so ein klick Geräusch. Das ist Punkt wo der Gaszug auf den Begrenzer stößt.

Kannst du den voll aufdrehen? oder kannst du es nur zu einer halben Umdrehung drehen? (den Gasgriff). Wenn du nur so eine halbe Umdrehung drehen kannst, dann ist sie auch eingebaut und funktioniert. Bei mir damals habe ich den auch nicht gespürt.. dachte ich zumindest. Wo sie dann raus war... ging richtig die Post ab :D ^^

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Du bist als Halter/Fahrer verantwortlich, dass durch eine Drosselung die vorgeschriebenen Werte nicht überschritten werden.

"TÜV abgenommen" bedeutet lediglich, dass an jenem Tag, zu jener Stunde für den TÜV Prüfer augenscheinlich alles ok war. Sobald das Fahrzeug die Prüfhalle verlassen hat, hat das Prädikat "TÜV abgenommen" quasi keine Bedeutung mehr, da evtl. nachträglich vorgenommene Manipulationen oder Rückbauten dadurch nicht mehr  erfasst sind.

Hast du die neu beim Händler erworben oder gebraucht? Hat evtl. der Vorbesitzer etwas ausgebaut? Hast du die angeziegte Geschwindigkeit mal mit einem GPS navi überprüft?

Im Test brachte die Maschine 85 PS und 211 km/h Höchstgeschwindigkeit. Demnach dürfte nach der Näherungsformel P1 / v1³ = P2 / v2³ bei 48 PS die Höchstgeschwindigkeit bei 174.4km/h liegen. Je nach Voreilung kann hier der Tacho dann auch mal 185km/h und mehr anzeigen.

Yamaha R6 zum Beispiel läuft auf 48PS gedrosselt auch bis knapp 200.

Dauert zwar, und hat eher mit rollen zu tun :) , aber ging..

Wenn alles abgenommen wurde mach dir mal keine Sorgen.

Jeder der Ahnung hat, setzt sich ein mal drauf und gibt „Gas“ und weiß sofort bescheid. So eine Drossel ist echt schlimm und unverkennbar .. Zu mehr hat der Prüfer auch keine Lust :)

r1 rn09 48 ps drossel vmax

Guten abend habe eine r1 rn09 auf 48 ps gedrosselt nur zieht sie ab ca 130 nicht so gut weiter sonder sehr langsam bis auf 153 dann ist schluss und der anzug von nem kumpel mit ner gixxer auch 48 ps zieht er mich auch weiss jemand evtl was da faul sein kann eingetragen ist sie ja mit 166 muss damit auch keine 200 fahren aber wenn sie bis 150 besser ziehn wuerde waehre schon geiler vielen dank

...zur Frage

Fährt eine A2-gedrosselte Maschine soviel wie eine Maschine mit Grund auf 48 PS?

Angenommen ich kaufe mir eine Honda CBR 650f (~95PS) und drossel diese dann auf 48PS. Fährt diese dann so schnell und beschleunigt so schnell, wie bsp. Eine Honda CBR 500r (48PS)? Also wenn sie offen ist, natürlich, aber ich meine jetzt im gedrosselten Zustand.

Stelle mir die Frage weil ja auch der Hubraum bei einer Drosselung gleich bleibt es ist ja nur die PS-Anzahl, so gesehen.

Danke schonmal für die Antworten! :)

...zur Frage

BMW R75/7 Drosselsatz (48 PS) gesucht.

Ich habe den A2 Führerschein aber noch kein entsprechendes Motorrad. Fahre zurzeit noch eine 125er ( Klasse A1) und spare auf eine Große in 2 Jahren (offen). Mein Vater hat allerdings noch eine BMW R 75/7 die ich fahren dürfte, nur sind in den Papieren 50 PS eingetragen. Kann man es irgendwie hin bekommen, da 48 hineinzuschreiben aufgrund des Alters der Maschine?

...zur Frage

Mit 18 von YZF R125 auf R6 umsteigen...

Hey, ich werde bald 16 und mache gerade meinen A1er. Ab dem 19.01.2013 gibt es ja A2 bis 48 PS. Wäre es sinnvoll eine Yamaha R6 zu kaufen, nachdem ich den A2er hab, sie auf 48PS drosseln zu lassen und nach den 2 Jahren Probezeit + A Führerschein sie normal zu fahren? Von der R6 bin ich schon lange fasziniert, das ist ja auch was ordentliches und nicht eine mit PS zugemüllte Maschine wie die R1.. Die jetzigen 34 PS machen ja bei ner R6 wenig Sinn, aber 48 PS? Was denkt ihr?

...zur Frage

Frankreich nicht mehr so leger bei Prüfung der Umbauten?

Frankreich war meiner Meinung nach immer ein Land, das sehr umbaufreudig ist und in dem es bezüglich der Verkehrstauglichkeit nicht ganz so streng zugeht wie bei uns mit dem Tüv. Ein Freund von mir hat mir nun das Gegenteil erzählt – Umbauten werden strenger als in Deutschland kontrolliert und es gäbe sogar eine PS-Grenze von 98PS wie früher in Deutschland? Stimmt das?

...zur Frage

Drosselung Yamaha xv 750 virago,1996

hallo, habe kürzlich den 48 PS Führerschein in D. gemacht. Eine Yamaha xv 750 Virago habe ich schon vor F - beginn gekauft - muß aber leider nun von 40 KW (54 PS) auf 25 KW (35 PS) gedrosselt werden. Einen leistungsstärkere Drosselung soll es angeblich in Deutschland nicht geben. In Österreich gibt es für dieses Bike eine 31 KW Drosselung - Frage: ist diese Variante auch in Deutschland ( Gutachten incl.) zulässig ?

                                                                                                      mfg  R.Ney
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?