Motorrad beim einfahren "aus versehen" hochtourig gefahren. Schlimm?

2 Antworten

Nein, das macht gar nichts, wenn das ein-zwei mal passiert. Viel öfter sollte es aber noch passieren. Bei kaltem Motor (die ersten 10-15km) aber um jeden Preis vermeiden, auch dann wenn sie eingefahren ist.

Ansonsten einfach immer möglichst früh schalten, und kein Vollgas. Ist zwar nicht immer so spaßig, aber glaub mir, die Einfahrzeit geht früher rum als gedacht und später wirst du dankbar sein, die halbwegs nach Vorschrift durchgezogen zu haben.

Im Zweifel lieber zu früh hochschalten, als zu spät

Servus

Es solte nicht zur Gewohnheit werden.

Hat dein Tacho Markierungen für den Schaltpunkt? Wenn nicht maximale Drehzahlauf das Gangdiagramm übertragen, macht den Schaltpunkt bei Stundenkilometer X

Wenn Du diese Fleißarbeit gemacht hast, kannst Du die Schaltpunkte auf deinem Tacho markierten und immer ein drittel der maximalen Drehzahl einhalten.

Grüßle

Vielleicht steht in Deiner Betriebsanleitung, bis zu welcher Geschwindigkeit jeder Gang fährt und Du dann hochschalten sollst. Beim Einfahren kann man sich dann an etwa 2/3 der angegebenen Geschwindigkeit halten.

0

Was möchtest Du wissen?