2 takt Motor ist dumpf und klackert komisch?

2 Antworten

Das ist ein 2-Takter. Den musst du höchstens 300 m warm fahren. Auch das Einfahren ist weitgehend überflüssig. Deine Beschreibung deutet auf Kolbenfresser hin. Gehen wir mal davon aus, dass der Mechaniker sein Handwerk versteht und nicht gemurkst hat, dann würde ich auf Schmierstoffmangel tippen.

Die Maschine hat bestimmt eine Getrenntschmierung. Da kann einiges schief laufen (leerer Öltank, Probleme bei der Pumpensteuerung, Pumpe defekt, Ölleitungen gequetscht oder unterbrochen usw.).

Das würde ich mir mal genauer ansehen und zur Sicherheit mal 1 Tankfüllung 2-Taktmischung fahren. Da wird die Maschine wohl etwas qualmen, aber Probleme mit der Ölversorgung kannst du dann ausschließen.

Chapp hat eigentlich alles gesagt. Mir fällt noch ein, dass der zylinder kopf vielleicht geplant werden muss. Das ist bei den dingern öfter der Fall.

Honda XL 350 Teileträger?

Hi Leute,

Bin neulich im Internet über ein Angebot gestolpert: Eine Honda XL 350R (46.000 km) mit Motorschaden.

Da ich selbst eine 350er XL (18.000 km) fahre, werde ich das Fahrzeug als Teileträger kaufen, was mit 150€ für das gesamte Fahrzeug zu buche schlägt. Als mir dann der Verkäufer erklärte, dass das Fahrzeug komplett und bis auf den Motor funktional ist, begann ich zu überlegen, die als Schlachter geplante Maschine zu restaurieren....

An dieser Stelle tun sich einige Fragen auf:

  1. Was kostet eine Motorrevision? würde da gleich alles machen lassen (Kolben, Zylinder hohnen, Zylinderkopf planen, Ventile, Dichtungen, Lager etc...)
  2. Wann lohnt es sich so etwas zu machen?
  3. wäre ausschlachten intelligenter?

Nebeninfos: Platz hab ich genug und ich würde mir auch zutrauen das Motorrad wieder zusammenzubauen. Auch ein wenig motorisches Verständnis bringe ich mit.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

wie fährt man eine enduro richtig ein...

hallo hab mal eine frage, wie fährt man eine enduro richtig ein, wei mein händler sagte das es reichen würde 100-200 km schonend zu fahren, also nicht vollgas sondern 3\4 gas max.

fragen:

reicht das wirklich?

kann man im gelände einfahren?

muss man ausser auf das nicht vollgas fahren auf irgendwas achten?

wie weit einfahren für am6 minarelli motor?

danke schonmal für eure antworten;)

...zur Frage

Alle reden immer vom Einfahren neuer Reifen, von wievielen Kilometern reden wir da?

Sind das 5, 50 oder eher 500 km bis die Reifen richtig eingefahren sind?

...zur Frage

Yamaha YZF R125 Motorrasseln

Fahre ne Yamaha YZF R125 mit jetzt ca. 18000 km Bei 17000 km hat es angefangen im motor zu RASSEN und es wurde vomn km zu km immer lauter ich habe sie zwar schon in eine werkstadt gebracht , aber es wurde nix gefunden. PS:Um so höher die drehzahl um so lauter das rasseln ich traue aber der werkstadt dar sie meist mit rollern zu tun haben hoffe einer von euch kan mir helfen hört sich netmer schön an, das rasseln is schon fast lauter als meine 125er selbst

Gruß Fabian^^

...zur Frage

Hallo mein neues Moped Aprilia sx 50 e4 springt nicht mehr an?

Hallo mein neues Moped Aprilia sx 50 e4 springt nicht mehr an ich habe es bis jetzt noch nicht eingefahren und daheim nur gestartet da ich meinen Führerschein erst in 2 Wochen erhalte seit 2 Wochen, ich hatte nie ein Problem und es sprang immer sofort an mittlerweile aber will es nicht mehr anspringen egal wie oft ich den kickstarter betätige was soll ich tun?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?