problem beim abbiegen an einer kreuzung nach rechts

5 Antworten

Du fährst immer da hin wo Du hinschaust,achte mal auf deine Blickrichtung,außerdem ist das Moped neu und ungewohnt.An Deiner Stelle würde ich mir einen netten leeren Parkplatz aussuchen und dort Kreise fahren,immer schön rechts herum.Fang mit großen Kreise an und fahre dann immer enger und immer auf die Blickrichtung achten.Alternativ kann ich Dir nur nach ein Sicherheitstraining empfehlen,oder 1-2 Fahtstunden in der Fahrschuhle,wo Du Dein Problem geziehlt angehen kannst.Ach ja,denke daran das Moped ist noch neu,laß Dir Zeit und gehe die langsam an.

Mache ein Sicherheitstraining oder mehrere. Die kosten nicht die Welt (so ab 30.- Euro) aufwärts und bringt dir mehr, als nach Tipps zu fragen. Klingt blöd, ist aber so. Nur vor Ort kann dir geholfen werden.

Reine Gewohnheitssache. Stelle Dich in die mitte Deiner Fahrbahn (somit hast Du einen größeren Einlenkradius) und nimm beim anfahren den Bremsfuß vom Raster. Angst umzufallen spielt sich im Kopf ab. Ein Sicherheitstraining wäre nach langer Abstinenz ratsam. Das wird schon. Viel Spaß beim neuen, alten Hobby. Gruß hj

noch etwas zum üben: Bevor Du anhälst, beide Füße vom Raster nehmen (aber nicht am Boden schleifen!) und gaaaanz langsam stehenbleiben. Nach 2-3 sec. dann die Füße auf den Boden stellen. So übst Du die Balance (Sicherheit). Probier einmal und berichte uns. Gruß hj

0

Was möchtest Du wissen?