Frage von cocolambo26, 71

Motorrad auf Landstraße ausgegangen?

Hallo,
ich habe eine Fantic 125 Supermoto und fahre sie gerade ein.
Bin nun bei 400km und habe sie am Anfang nicht schneller als 80kmh gefahren. Gestern mal so 85-90 und heute genauso.
Sowohl gestern als auch heute ist sie mir einfach so bei der Fahrt ausgegangen,ist aber sofort wieder angesprungen,selbst ohne Choke.
Ich habe dann nach möglichen Gründen im Internet geschaut und unteranderem herrausgefunden dass es an der Tankentlüftung liegen könnte.
Habe nachgeschaut und gemerkt dass der Schlauch der dafür da ist, "verheddert" und abgeschnürt ist.
Habe den Fehler natürlich behoben,da ich jetzzt aber nicht sofort austesten kann ob es daran liegt würde ich gerne wissen ob es noch andere Gründe gibt.
Hier ein paar Fakten an denen es schonmal nicht liegen kann.
Benzinhahn war auf,Tank halbwegs voll,weder zu untertourig noch zu hochtourig gefahren.

Antwort
von geoka, 54

Respekt, 400km mit einer Tankfüllung ist doch echt gut ;-)

Wenn das nochmals passiert und du direkt danach den Tankdeckel öffnest und ein zischendes Geräusch hörst, dann ist eine defekte Tankentlüftung die wahrscheinlichste Ursache.

Kommentar von cocolambo26 ,

wieso gehst du denn davon aus dass ich das mit einer tankfüllung gemacht habe ;D habe glaub ich 3 mal getankt aber nicht ganz voll.

Kommentar von cocolambo26 ,

übrigens darf ich fragen woher du genau kommst ? Bin auch ein Ruhrgebiets jung :D

Kommentar von geoka ,

Westliches Ruhrgebiet

Kommentar von 19ht47 ,

da Du vom Einfahren geschrieben hast, dürfte das Moped noch neu sein. Da würde ich nicht all zu viel selbst machen, sondern, wegen der Garantie, zum Händler fahren.

Antwort
von fritzdacat, 62

Nö, das kann schon die Tankentlüftung gewesen sein, beobachte es halt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten