Motorrad auf dem Aufnahmeständer hinten ausfahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ausfahren  impliziert, daß sich das Fahrzeug dabei bewegt.

Natürlich kannst du leer Gas geben bis an den Begrenzer, aber wozu?

Zum Thema keine Luft. Natürlich fängt der Motor das glühen an wenn man ihne ohne Belüftung ans Limit treibt, und natürlich is das ned gesund für den Motor.
Aber wieso muß man so was überhaupt fragen? Is der "gesunde Menschenverstand" irgendwie ausgestorben ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geoka
15.08.2016, 12:49

Is der "gesunde Menschenverstand" irgendwie ausgestorben ?

 

Die Evolution läuft gerade in die falsche Richtung, die Menschheit wird wohl eher als gedacht aussterben ;-))

 

1

Aua aua aua!!!

Zum Thema "Motorrad auf Montageständer voll ausfahren" hast du schon zwei gute Antworten bekommen.

Als ich aber gelesen habe "hilfreich beim Kette fetten"... BITTE mach das NIEMALS mit laufendem Motor und Gas geben!!!! Das hat schon Daumen/Finger gekostet!!!!

Wenn du wissen magst, wie so ein Daumen dann aussieht, bitteschön: http://forum.gs-500.de/attachment.php?attachmentid=4566&d=1244631191 oder hier: http://www.kawiforums.com/attachments/two-wheeled-discussion/41442d1307077375-another-squid-how-not-clean-your-chain-nsfw-cimg0023dl.jpg

Ich habe beim reinigen (ohne laufendem Motor, ohne Gas!!!) nur mal beim trockenreiben der Kette etwas zu schwungvoll das HR (mit der Hand) gedreht und hab den Lappen samt Daumen rein bekommen, DAS TUT HÖLLISCH WEH!!!! Aber mehr als bissel "aua" und blau geworden, ist halt nicht passiert, mit laufendem Motor - da mag ich gar nicht daran denken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geoka
15.08.2016, 12:51

Wenn die "Schock"bilder auf Zigarettenschachteln ähnlich real wirken würden ;-))) Erinert mich ein wenig an die Seite rottendotcom

1

Ich hätte da Angst, dass der Montageständer irgendwie nachgibt, dar Reifen Kontakt zum Boden bekommt und das Moped gegen die nächste Wand knallt.

Das klingt zwar sehr unwarscheinlich, aber ich bin mir sicher, dass es im Netz genau davon ein Video gibt.

Es gibt nix, was es nicht gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Motorookie
14.08.2016, 21:13

an sowas habe ich auch gedacht.

1

Das Hinterrad hat keinen Widerstand. Ist ungefähr so, als ob Du im Leerlauf "Dauervollgas" gibst. Wobei "Dauervollgas" relativ ist. Macht "Peng" und das war es dann. Warum sind "Leistungsprüfstände" so teuer? Sind doch auch nur Rollen. Die werden aber gebremst und daraus wird dann die Leistung am Hinterrad abgeleitet. Natürlich komplizierter mit mehr Messpunkte, aber darauf gehe ich jetzt hier nicht ein.

Ich finde die Frage von jemandem der sich nicht damit auskennt (sind sicher sehr viele) gar nicht so dumm. Der Aufbau verleitet ja dazu so etwas zu versuchen. ----

Äh, bei "Themen" habe ich den "Ständer" raus genommen und durch "Aufbocken" ergänzt. Könnte sonst falsch verstanden werden. ;-)) Gruß Bonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BMWRolf
15.08.2016, 12:31

Hmmm...

Zum Aufbocken braucht man nun einmal einen richtigen Ständer ;-)

2

Wenn du so etwas ausprobierst, rufe unbedingt vorher bei einem Fernsehstudio an, welches gerade eine Reportage rund um den Darwin Award dreht.

Wenn dabei auch nur eine Kleinigkeit schiefgeht, dann hast du es posthum ins Fernsehen gebracht!

Denk doch erstmal nach, wie Du Dich umbringen willst, es gibt sicherlich schönere Methoden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich abreagieren willst, ohne Dich von der Stelle zu bewegen, rate ich Dir einen Heimtrainer zu benutzen.

Falls Deine Frage ernst gemeint sein sollte, sollte Dich jemand zur MPU anmelden.

Heimtrainer - (Aufbocken, Topspeed, Idiotentest)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?