Ktm rc 125 nicht schneller als 80?

3 Antworten

Dein armes Motorrad. Ich weiß nicht, ob etwas falsch ist, oder ob das eine Einstellung von KTM ist, um den Motor zu Beginn vor Menschen wie dir zu schützen.

Du darfst eine nagelneue Maschine nie (!) versuchen auszufahren. Im Gegenteil, du musst sie einfahren. Das bedeutet, dass du die ersten 1000-2000 Kilometer (genaueres findest du in deiner Bedienungsanleitung) nicht hoch drehst und kein Vollgas gibst.

Der Grund dafür ist, dass bei der Produktion des Motors minimale Ungenauigkeiten bzw. Toleranzen auftreten, sodass der Kolben nicht ganz zu 100% zum Zylinder passt. Das wird in der Einfahrzeit behoben, durch die Reibung passt sich der Kolben dem Zylinder an. Wenn du da aber schon mit Vollgas und hohen Drehzahlen rumfährst wirst du dir viel wahrscheinlicher einen Motorschaden einhandeln.

Es kann also sein, dass was du beschreibst ein Schutzmechanismus ist, den KTM irgendwie eingebaut hat, damit man es in der Einfahrzeit nicht übertreibt und den Motor beschädigt. Dass Hersteller sowas verbauen ist mir zwar neu, finde ich aber sinnvoll. Das würde dann vermutlich bei der 1000er Inspektion behoben werden, sodass du die Maschine komplett ausfahren kannst.

Aber bis dahin: kein Vollgas und keine hohen Drehzahlen! Außerdem, auch bei kaltem Motor immer mit niedrigen Drehzahlen fahren (so die ersten 10-15min). Sonst machst du dir echt was kaputt, und das kann teuer werden.

Läuft der Motor tatsächlich in einen Drehzahlbegrenzer wenn die Lampe angeht oder leuchtet nur die Lampe auf? Bei welcher Drehzahl ist das? Hat dein Drehzahlmesser einen roten Bereich und wenn die Lampe angeht bist du noch unter dem Bereich? Kann sein, dass während der 1. 1000 km die Drehzahl tatsächlich begrenzt ist, dann müsste das aber nach der 1. Inspektion weg sein.

Diese Sache mit dem Einfahren ist eigentlich bei den heutigen geringen Fertigungstoleranzen obsulet, wird aber weiter wie eine Zeremonie zelebriert. Das Warmfahren(!) ist mMn sehr sinnvoll, Einfahren aber sinnlos. Wie auch immer, warte einfach die 1. Inspektion ab, kannst bei der Gelegenheit ja auch mal in der Werkstatt nachfragen.

Die vollständige Antwort steht in der Bedienungsanleitung im Kapitel 8.2 "Motor einfahren".

1

Wo finde ich die Betriebsanleitung?

0
41
@KTMRC125noah

Der Händler hat sie dir bei der Übergabe des Mopeds in die Hand gedrückt. Wenn nicht, sollte er das schleunigst nachholen!

1

Moin Leute, bin jetzt an meinem a1 Führerschein dabei, und wollte mal eure Meinung hören, also ich würde mir am liebsten eine top gepflegte ktm duke 125 kaufen?

Moin Leute, bin jetzt an meinem a1 Führerschein dabei, und wollte mal eure Meinung hören, also ich würde mir am liebsten eine top gepflegte ktm duke 125 kaufen, das geld reicht auch nur ein freund von mir fährt eine yamaha dt 125& er hat es geschafft das ich mir für die yamaha interessiere. Bin halt ein fahranfänger und deswegen bevorzuge ich die ktm wegen der Gang Anzeige, und allgemein den elektrischen Tacho. Finde die vom Design auch richtig schön. Jetzt wollte ich mal wissen ob ihr mir einen Rat geben könnt ob yamaha oder ktm. Würde mich wirklich über eine Antwort freuen, bin nämlich echt am grübeln. LG, marcel:)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?