Blaue Fernlichtkontolle brennt immer auch beim abblendlicht (leicht),warum ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diesen Fehler hat man öfter, wenn bei alten Fahrzeugen, bei denen die Masseverbindungen, egal ob an Rückleuchte, oder Frontleuchte nicht richtig kontaktiert ist. Dann zieht sich die Glühlampe die brennen soll, also z.b. in diesem Fall die Abblendlampe die Masse über die Fernscheinwerfer-Wendel, was zur Folge hat, das sich diese die Spannung teilen, und ergo die Kontrolllampe mit glimmt. Genauso ist es bei den Rückleuchten bei alten PKW´s, man schaltet den Blinker an, und schon fängt alles an zu blinken. Wie die anderen schon schrieben, leg ne extra Masseleitung zu deinem "Neuen" Scheinwerfer, und die Irrlichter verschwinden!

Massefehler in der neuen Lampe ?? oder ist die irgendwie verdreckt ?? Öl , Paste ??Dadurch eine überbrückung der Kontakte !!

Oder die Belegung des Steckers ist nicht passend zur neuen Lampe , mach ein Foto davon und Stecker um ändern ,

viel erfolg

Honda Varadero XL 1100 Abblendlicht und Fernlicht funktionieren nicht mehr. ?

Nachdem ich meine Fernlicht-Zusatzscheinwerfer abgebaut habe, bin ich vermutlich mit zwei offenen Kabeln aneinander gekommen. Seitdem funktionieren das Abblendlicht und das Fernlicht nicht mehr. Blinker usw. ohne Probleme. Birnen und Sicherungen sind O.K. Wenn ich vor den Relais Strom abzweige und direkt an die Kabel zur Lampe gehe funktionieren beide tadellos. Habe zwei neue Relais rein, aber es tut sich trotzdem nichts. Weiß nicht ob das was damit zu tun hat aber die Relais haben die Bezeichnung RC-2208, 5 Y 21. Werkstatt hat mir jedoch RC-2208, 28 Y 1 und 5 XC 1 gegeben. Kenn mich in Sachen Elektrik nicht wirklich aus. Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte. Die Saison läuft.

...zur Frage

ABS-Kontrolle leuchtet - 20 Amp. Sicherung des ABS brennt durch!

Ich habe eine Frage: Meine Suzuki 1250 S Bandit hat ein Problem: Die ABS-Lampe hat aufgeleuchtet und ich habe festgestellt, dass die 20 Amp. Sicherung sich verabschiedet hatte. Also, habe ich sie aufgetauscht und bin los gefahren. Das ABS-Kontrolllämpchen ging auch brav aus als ich ein paar Meter gefahren war, ging aber beim ersten Betätigen der Bremse (egal ob Vorder- oder Hinterradbremse) sofort wieder an. Die Sicherung wurde somit sofort wieder gehimmelt. Ich habe das Verbindungskabel, welches an das Hinterrad ging abgeklemmt (das war kurz nach dem Kauf schon mal defekt), das Kontrolllämpchen blieb dann natürlich an, die Sicherung brannte aber wieder durch. Ich vermute, dass da irgentwo eine Kabel durchgescheuert oder anderweitig kaputt ist oder? Jetzt meine Frage an euch: Wer hatte dieses Problem auch schon einmal und kann mir da weiter helfen? Ich würde mich über gute Tipps sehr freuen vielen Dank - Gruß heinzel9

...zur Frage

hallo bräuchte mal hilfe,

habe eine fzr 600 und wenn ich das licht anmache geht nur die rückleuchte,schalte ich auf fernlicht habe ich die anzeige im display aber vorne leuchtet nichts??????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?