kennt ihr auch solche die mit zb. einer 125er versuchen eine 600er zu überholen ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich nehme so etwas sehr gelassen hin. Manche wollen's halt wissen und machen auf dicke Eier. Es hat mich auch nicht gestört, als ich mit meiner 1000er beim Ampelstart von zwei 50er Rollern "abgelascht" wurde :-)). Als sich der Abstand bei Tempo 70 in der Innenstadt immer noch vergrößerte, habe ich dann aufgegeben.

ja ich verstehe, aber ich finde den doch voll lächerlich

0

Waaaaasss? – Ein kleineres Moped überholt ein größeres??? – Für so etwas habe ich immer eine große Kette um den Hals, die schwenke ich dann über meinen Kopf und fege den anderen vom Moped. Ist ja fast so schlimm, als wenn mein Mercedes von einem Fiat überholt werden soll. Die drücke ich immer in den Straßengraben. ---- Mal ehrlich, was soll das? Du weißt, dass Dein Bike schneller ist, lass ihn doch überholen. Durch solche “Machtkämpfe“ sind schon einige zu Tode gekommen. Ist es das Wert? Wenn ich langsam fahre und mich möchte ein kleineres Moped oder Roller überholen, lass ich ihn. Vielleicht hat er es nur eiliger, oder wenn nicht, lass ich ihn den Spaß. Meine Nerven, mein Sprit und ich bringe uns nicht in Gefahr. Ich habe auch schon einen Ferrari überholt, --- der fuhr wegen Motorschaden sehr langsam. Gruß Bonny2

ja ich lasse den ja, ich wollte ja nur sagen wie lächerlich der war

0

Wo liegt das Problem? Wenn der Bursche mit seinem Flitzer schneller ist als du - laß ihn ziehen, wenn es dir nicht paßt, gib Gas und zeig ihm wo der Hammer hängt. Ich kenne einige Lausbuben, die dir auf engen, winkeligen Kurvenstrecken mit einer scharfen 125er um die Ohren sausen, daß dir schwindelig wird - bis zur nächsten Steigung rrrrrrrroooooooaaaaaaaaaarrrr

Was möchtest Du wissen?