Gibt man jetzt Gas in der Kehre oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du darfst schon Gas geben,  Gas geben is ja nicht gleich beschleunigen, sondern du kannst ja auch nur so viel Gas geben, dass du nicht langsamer wirst, oder nur minimal schneller. Vollgas halt erst nach dem Scheitelpunkt.

Und normalerweise ist das kein Problem das mit der Schräglage zusammenhängt. Versuche einfach mal weiter in die Kurve reinzuschauen, und schau obs dann besser wird.

Speedingyeast 27.08.2017, 00:55

Werde ich versuchen sobald ich kann , danke dir 👍

0

Vereinfacht ausgedrückt - du bist einfach zu langsam. Schräglage ist kein Selbstzweck sondern gleicht die Fliehkraft in der Kurve aus. Bist du zu langsam, fällst du einfach nach innen.

Nach dem Lehrbuch fährt man mit der Geschwindigkeit X in die Kurve ein. Sie ist in der Regel höher als die maximal mögliche Kurvengeschwindigkeit. In der Kurveneinfahrt bremst man dann bis zum Scheitelpunkt auf die gewünschte Geschwindigkeit ab. Am Scheitelpunkt oder je nach Können und Motorleistung kurz vorher gibt man wieder Gas und beschleunigt (dosiert) bis zum Kurvenausgang.

Eine Gegenfrage: wo hast du den Führerschein gemacht? Was hat dir dein Fahrlehrer beigebracht? Oder bist du einer der "Glücklichen" die den Führerscheinautomaten gefunden haben, der hier so eifrig gesucht wird?

Speedingyeast 27.08.2017, 10:28

Danke werde ich Mal versuchen umzusetzen.


Mein Fahrlehrer war einer dieser ,setz dich drauf wirsts schon rausfinden.

1
fritzdacat 27.08.2017, 10:49
@Speedingyeast

Mein Fahrlehrer war einer dieser ,setz dich drauf wirsts schon rausfinden

Ja, das ist, mit Verlaub, ein Scheissratschlag, lass dir die Geschichte von jemandem beibringen. Erst mal Sicherheitstraining (ADAC), dann Kurventraining, das Kurventraining würde ich aber bei einem privaten Anbieter machen, beim ADAC ist "wann Gas, wie Gas, wann und wie kein Gas" ein (ich glaube bewusst) ignoriertes Thema.

3

Ach je, das ist ein fast schon religiöses Thema, wurde auch schon viel darüber geschrieben. Google z.B. mal "trail braking", oder auch "Keith Code" , wobei sich diese beiden Methoden bereits diametral widersprechen, aber beide ihre Daseinsberechtigung haben.  

Auch auf Youtube kannst du vieles zu dem Thema finden :

https://www.youtube.com/results?search_query=twist+of+the+wrist+2

^ zu Keith Code

 

https://www.youtube.com/results?search_query=trail+braking+technique+motorcycle

^ zum Trail braking

 

 

 

19ht47 27.08.2017, 11:32

das sind die Fahrer, welche mich gerne überholen dürfen.

 

2

Was möchtest Du wissen?