Kann ich eine motorRad baterie 12v 4 ah in einen roller tun der 12v 5 ah haben möchte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, kannst du, wenn die Möhre mal läuft ist es eigentlich fast egal. Könntest allerdings Probleme bekommen, wenn der Roller mal nicht gleich anspringt, dann ist die Batterie halt schnell leer und man muss schieben oder sich sonst irgendwie helfen.

Rambo996611 09.08.2015, 12:38

Ja gut also kann ich die rein tun da ich mich vergriffen habe und keinen kassenzettel habe ist das praktisch das ich sie rein tun kann Danke erst mal

0

Ich weiß nicht, ob der Roller Wünsche äußern kann, kannst uns da bitte mal ein Video einstellen? Würde ich gerne sehen.....

Also gut, der Roller braucht, nach Herstellerangaben, 12 V und 5 Ah....

Du hast, vermutlich, noch eine Batterie mit 12 V und 4 Ah "rumliegen".

Also: die Batterie (genau genommen: der Akku), die du "rumliegen" hast, liefert weniger Stromstärke als der Roller braucht. Da ich mich mit Strom nicht auskenne, sagt mein Bauchgefühl: nicht gut.

Im Gegenzug wird die Batterie ja durch die im Fahrzeug verbaute Lima geladen... ob das auf längere Sicht also für die Batterie "gesund" ist, wage ich zu bezweifeln, nicht umsonst schreibt der Hersteller ja eine Batterie mit exakt diesen Werten vor.

So ne Batterie kostet doch nicht die Welt.... kauf dir einfach eine passende Batterie und du bist

a) um größere Schäden am Fahrzeug zu vermeiden und

b) in ein paar Wochen doch ne neue Batterie kaufen zu müssen, weil die, die du "rumliegen" hast, geschrottet ist

auf der sicheren Seite. Wenn ich bei Google "Rollerbatterie 12V 5Ah eingebe, werden mir sofort, ganz oben einige Angebote präsentiert, die Preise liegen zwischen 14,90 und 18,49... öffne ich ein paar der ersten Links, ist sogar eine für 13,50 dabei.....

...und da machst du nen Terz drum, ob du eine "nicht passende", die noch in der Garage/dem Keller liegt oder eine passende, für dein Fahrzeug ausgelegte nehmen "musst"? Wichtig kann dir dein Roller nicht wirklich sein....

Später wenn Du in die "Hauptschule" kommst, hast Du auch Physikunterricht. Falls es noch Lehrer gibt, die versuchen noch zwischen den Diskussionen im Schülerarbeitskreis zu unterrichten, erklären sie Dir was Ah (Amperestunden) sind. Im Moment wäre Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion wichtiger. ---

Ich erkläre es Dir aber mal "ganz einfach": Amperestunden ist die Einheit, die festlegt wie viel Ampere in einer Stunde verbraucht werden. Du kannst die Batterie einbauen. Das Motorrad oder die Batterie (Akku) nimmt keinen Schaden. Dafür ist der Laderegler da.

Lediglich der Startstrom und der Strom bei den Verbrauchern wird nicht mehr so lange reichen. Bei der "kleinen Batterie" sind 1Ah schon sehr viel. Bedenke, dass im Standgas die Ladespannung meist nicht ausreicht um den Akku zu Laden oder zu erhalten. Du verbrauchst "Batteriestrom". Irgendwann ist die Batterie dann leer und Starten mit E-Starter geht nicht mehr. Gruß Bonny

rolandnatze 10.08.2015, 14:06

in Ba-Wü wurden die Hauptschulen abgeschafft per grün-rotem Diktat.  dort geht man jetzt in Gemeinschaftsschulen und gibt sich die Noten selbst

0

Also vorher war da eine 12v 3 ah drin warum auch immer und der lief jetzt stand der roller aber 1 Jahr ohne angemacht zu werden deswegen ist die Batterie tot und deswegen musste ich ne neue kaufen allerdings hab ich nicht drauf geachtet und keinen kassenzettel

Solang die Größe und Anordnung der Pole stimmt  kann man da reinpacken was man will  von 2 -24 ah ist alles möglich da der Regler es möglich macht und 12 Volt drauf  ist ist es vollkommen egal . 

Bonny2 09.08.2015, 15:29

Nicht schon wieder! Kommt mal eine gute Antwort von Dir, kommen etliche schlechte hinterher. Die "Gute" hattest Du erst vor kurzem. ----- Ein Akku mit 24 Ah an der kleinen Lichtmaschine? Wann wird die Batterie mal voll geladen sein? Da ich Platz habe, kommt jetzt eine LKW-Batterie auf dem Soziussitz. Dann habe ich "Startreserven ohne Ende". Ich denke mir lieber den Rest. Bonny

1

Was möchtest Du wissen?