Africa Twin 750 lässt sich nach einer kaputten Baterie nicht mehr starten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei mir war in gleicher Situation der Spannungsregler defekt. Es ist daher kaum die Batterie (wenn sie richtig angeschlossen und geladen ist). Hast du Säure und Wasser in die Batterie aufgefüllt und sie aufgeladen vor dem Einbau?

Servus. Ich denke, das Licht wird mit der Zündanlage nichts zu tun haben. Wenn das Problem erst seit dem Batterieeinbau besteht, noch mal alles durchgehen. Auch den Massekontakt prüfen. Licht, Bremslicht, Zündung sind eher Sachen, die viel Watt benötigen. Wenn da der Kontakt nicht gut ist, funktioniert es nicht..

Ist die neue Batterie auch wirklich in Ordnung und geladen ?

Ja Batterie habe ich voll aufgeladen. Übrigens, Benzinpumpe bekommt auch keinen Strom. lt Schaltplan laufen die Leitungen alle über die CDI

Dein Moped hat keine CDI, sondern eine Transistor-Zündung.

0

Hast Du evtl die Batterie verpolt eingebaut?

Ich hatte vor kurzem auch Probleme mit der Batterie, bzw. mit schwacher / nicht genug Starterleistung.

In der Verwandschaft KFZ- Mechaniker: Hinweis, dass die Pole der Batterie möglichst blank sein sollen. Gleiches gilt für die Klemmen selbst!

Oft sind die Kontakte bei nagelneuen Batterien leicht oxidiert. Das bedeutet nix Böses, aber die Kontakte sollten etwas angeschmirgelt werden. Und wenn man den Schmirgel schon mal hat, gleich die Kabelenden (die runden Schraub- Dinger) auch...

Übrigens: Polfett, Kupferpaste o.ä. gehört erst danach - nach dem Aufschrauben - über das Ganze drüber.

Und bitte die Batterie vollladen, dann klappt es auch, bzw. in den Laden zurückbringen und prüfen lassen.

1.) Batterie ist richtig eingebaut. Geht anders gar nicht. 2.) Africa Twin RD04 hat lt Schaltplan eine CDI. Es sind auch 4 Steckereinheiten an diesen Teil. lg.

Was möchtest Du wissen?