ist es schlecht für das getriebe am berg ein gang einzulegen

3 Antworten

Hört sich für mich nach einem Märchen an, ähnlich wie die Theorie, das man im Auto nicht die Hand auf dem Schaltknüppel ruhen lassen soll, weil dadurch das Getriebe belastet wird.

Was macht dein Onkel denn, wenn er an einem Berg stehen bleiben muß (z.B. Ampel)? Das Moped den Berg hochschieben? War nur so `n Anfänger-Gedanke. Ich fahre erst seit 34 Jahren Moped.

Pf, Anfänger!

0

Wenn dein Moped keine "Dosen-Handbremse" hat, wie willst du dan ndas wegrutschen verhindern. Einweckgummi um die Vorderradbremse oder Backsdtein auf Hinterradbremspedal? Ich fahre seit 1978 2-Räder und mache immer wenn ich stehe den ersten Gang rein. Habe bisher noch nie einen Getriebeschaden gehabt. Beim anfahren am Berg "sichere" ich das Möp mit der Fußbremse um nicht mit allzu schleiffender Kupplung anzufahren.

Was möchtest Du wissen?