hyosung gt125r öl Wechsel??

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kriegst du die Schraube denn nicht gedreht? Wenn das Öl über den kalten Krümmer abläuft, wäre das ja nicht so schlimm, mit dem entsprechenden Behältnis darunter.

1

Hi danke für die schnelle antwort hab ich mir auch so gedacht, aber die schraube lässt sich nicht drehen ich hab kein spiel um den Schlüssel zu bewegen oder wisst ihr ein anderes werkzeug? mit ner nuss und knarre komm ich auch nicht dran. motor ausbauen ist ein bisschen viel Arbeit für nur nen ölWechsel lg

0

Wenn die Ablassschraube so unter dem Auspuff liegt, dass Du die nicht rausschrauben kannst, was gibt es da für eine andere Lösung? Am einfachsten wäre natürlich den Motor auszubauen. Dann liegt die Ablassschraube frei und mit dem richtigem Werkzeug kann man die dann rausschrauben. In diesem Fall kann der Auspuff natürlich dranbleiben. ;-/ Bonny

41

@underdog:Schnelle Ergänzung: Kennst Du den Begriff "Handbuch" ?

0
51
@deralte

Wenn jemand nicht entscheiden kann ob er den Auspuff abschrauben muss wenn er eine Schraube ausdrehen möchte, an die er anders nicht rankommt, für den ist ein Handbuch rausgeworfenes Geld.

Erinnert mich irgendwie an ein "Männekinn" der am Straßenrand immer von einem Bein auf das Andere "hüpft". Eigentlich muss er nur auf die Toilette. Geht aber nicht ----- es ist die Hose darüber. ;-)) Gruß Bonny

0

Du könntest es an der Tanke durch den Einfüllstutzen absaugen lassen oder wenn ein Ölkühler vorhanden, da ablassen oder den Auspuff abmontieren, oder den Zylinderkopf abbauen und das Möp anschließend auf den Kopf stellen oder oder oder.

Lass den Quatsch mit dem Zylinderkopf!!!

SOS GSX-R 600 K8 startet gar nicht mehr!!!

Hallo zusammen.

Heute hat meine GSX-R ihren 10'000 KM abgefahren. Nach etwa 6 stunden Pause kann ich sie nicht mehr starten. Wenn ich die Zündung einschalte läuft der Selbsttest normal, die Pumpe entlüftet und es gibt keine Fehlermeldung. Wenn ich auf den Starter drücke, geht der Startermotor an und wenn ich anschliessend den Gasgriff aufdrehe startet der Motor aber er macht ein äusserst seltsames würgegeräusch. Die Drehzahl nadel schwankt stark rauf und runter... Und wenn ich loslasse stirbt der Motor wieder ab.

Was ich alles schon versucht/geprüft hab:

Benzin OK (Frisches 98er von heute), ÖL OK (voll), Keine Fehlermeldung, Neustart Elektronik, Batterie OK, Seitenständersensor (ständer rauf/runter getestet), wegfahrsperre getestet (alle schlüssel führen zum selben Fehler), nichts im Auspuff, Startversuch im ersten Gang, Kupplungssensor scheint auch ok, Wartungsintervall auch OK.

PS Es Qualmt aus dem Auspuff und ja ich habe KEIN Diesel eingefüllt.

Ich bin verzweifelt. Danke für die Hilfe. Dass mich meine GSX-R genau am Tag ihres 10'000sten KM im Stich lässt hätte ich nicht gedacht.

...zur Frage

Hyosung GT 125 Naked Erfahrungen Bzw. andere Anfängermotorräder A1?

Hallo Ihr Lieben :)

Ich bin jetzt so ziemlich am Ende meiner A1 Ausbildung und bin auf der Suche nach einem passenden Motorrad. Im Moment tendiere ich sehr zur Hyosung GT 125 Naked, die jedoch mit Ihren 167 KG ziemlich schwer für mich ist:/ Trotzdem würde ich gerne Eure Erfahrungen mit dieser Maschine wissen wollen bzw. andere Vorschläge für Anfänger wie mich. Auf die 15PS will ich jedoch nicht unbedingt verzichten :o :)

Danke schonmal im Vorraus ♥

...zur Frage

Motorrad geht aus ohne Gas?

Mein Motorrad geht ohne Gasgeben aus und beschleunigt sehr sehr langsam.

Motorrad: Hyosung RX 125

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

habe mir eine Hyosung cruise2 ga 125 gekauft und will einen ölwechsel machen was muß ich tun?

...zur Frage

Hyosung GT650R auf 48PS?

Was haltet ihr von einer Hyosung GT650R BJ2015 auf 48PS gedrosselt für einen Fahranfänger mit A2?

Ist meiner Meinung nach eigentlich ein schöner Supersportler.

Lg

...zur Frage

Zur Frage kein Zündfunke bei Hyosung 125 GS. Ich habe nach langen suchen eine LIma bekommen und sie läuft wie eine neue?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?