Hyosung gt 125n Inspektinsintervall

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi. Genaue Daten weiß ich auch nicht. Aber wenn Du Dir nicht sicher bist und 1 mal im Jahr das Öl und den Ölfilter wechselst, kostet das nicht die Welt und Du machst nichts verkehrt. Bei den Kerzen / Luftfilter und Bremsflüssigkeit sollten 2 Jahre reichen. Bremsbeläge kann man unter dem Jahr auch kontrollieren und evtl. wechseln. Mein Motorrad wird jeden Winter so durchgecheckt, dann brauche ich es mir auch nicht aufzuschreiben. Höchstens Du fährst mehr km. Bei meiner ist Ölwechsel nach 12000 km oder 2 Jahren empfohlen.

Ok, danke.

0

Die intervalle um 50% zu strecken halte ich für falsch. Erstens : wieviel fährst du wirklich mit so nem Töff ? deine Mühle hat jetzt in 5 jahren 17 TKM geschafft, das sind 3400 im Jahr, Du wirst also höchstens ein bis zweimal jährlich wechseln. Zweitens: wieviel Öl geht da rein ? 2 Liter vielleicht, der Liter à 12 Euro angenommen plus Ölfilter 7€, Da bist du bei guten 30 €. Drittens: die kleinen Dinger werden doch bis zum Anschlag ausgequetscht, die Drehen doch fast 10.000 U/min und noch viel Kurzstrecke denke ich mal, warum sollte da nach 4000 Km kein Ölwechsel gut sein ? Wenn dir das dein Motor nicht wert ist : selbst schuld.

http://de.scribd.com/doc/16066620/Hyosung-GT125-GT250-Workshop-Manual

Da steht Ölwechsel alle 4000 Km. Den Rest musst du selber finden ;-)

Gruß Floyd

Prima Link aber teurer Spaß wenn man alle 4 TKm das Motoröl mit Filter wechseln soll. Da würde ich die Intervalle deutlich (mind. +50%) strecken. Gruß T.J.

0
@Endurist

Finde ich auch übertrieben, nur andererseits muss man sie immer bis in's gefühlte Unendliche drehen wenn man vorwärts kommen will, durch den popligen Zweizylinder. Da kann man auf einen öfteren Wechsel auch nicht unbedingt verzichten... Aber es wird schon halten.

0

Na gut, vielen Dank! ;)

0

Was möchtest Du wissen?