Hyosung gt 125n Inspektinsintervall

1 Antwort

Die intervalle um 50% zu strecken halte ich für falsch. Erstens : wieviel fährst du wirklich mit so nem Töff ? deine Mühle hat jetzt in 5 jahren 17 TKM geschafft, das sind 3400 im Jahr, Du wirst also höchstens ein bis zweimal jährlich wechseln. Zweitens: wieviel Öl geht da rein ? 2 Liter vielleicht, der Liter à 12 Euro angenommen plus Ölfilter 7€, Da bist du bei guten 30 €. Drittens: die kleinen Dinger werden doch bis zum Anschlag ausgequetscht, die Drehen doch fast 10.000 U/min und noch viel Kurzstrecke denke ich mal, warum sollte da nach 4000 Km kein Ölwechsel gut sein ? Wenn dir das dein Motor nicht wert ist : selbst schuld.

Merkt man das als Fahrer, daß die Ventile neu eingestellt werden müssen?

Habe mal gelesen, daß von Zeit zu Zeit die Ventile neu eingestellt werden müssen. Wie merkt man das am Fahrverhalten der Motorrads? Oder überlasst Ihr das Prüfen der Werkstatt?

...zur Frage

800km Inspektion oder nach 4 Wochen, wie streng ist das zu nehmen?

Hallo! Wieder was mir durch den Kopf geht. Will eure Meinung dazu hören. Händler sagte, daß ich die erste Inspektion nach 800km oder nach 4 Wochen machen sollte. Wie streng ist das zu nehmen? Würde gerne die erste Inspektion erst nach 8 Wochen machen wollen und dann die Bonneville gleich für den Winter beim Händler lassen wollen. So erspare ich mir einen Weg. Sind die 4 Wochen erst zu nehmen oder liegen 8 Wochen noch in der Kulanz? Denke nicht, daß ich nach 4 Wochen 800km fahren werde.

...zur Frage

Woran merkt man das der Kettensatz fällig ist?

Ich war mit der kleinen Varadero bei der Inspektions. Man sagte mir, daß der Kettensatz nach 1.000km spätestens nach 5.000km fällig ist. So genau wollte er sich nicht festlegen. Woran merke ich beim Fahren, daß der Kettensatz nun fällig ist? Kann das gefährlich werden mit einem verschlissenen Kettensatz zu fahren? Was kann passieren? Kann doch nicht jede 500km zum Händler rennen und fragen ob er nun fällig ist? .......Habe vergessen den Händler danach zu fragen, vielleicht habt Ihr Ratschläge. Gruß Otto.

...zur Frage

Wartung

Wie genau nehmt Ihr es mit den Wartungsintervallen ausserhalb der Garantiezeit?

...zur Frage

Motorrad startet nicht, Auspuff knallt. Zündung?

Moin, mein Motorrad macht schon seit einigen Wochen einige Probleme. Zum einen startet sie meist gar nicht erst und es bilden sich Fehlzündungen im Auspuff. Wenn sie dann aber irgendwann durch Zufall startet läuft sie im Standgas und niedriger Drehzahl perfekt. Wenn ich dann aber Gas gebe bleibt bei höherer Drehzahl einfach die Leistung weg und sie "stottert" ein wenig. Ich hab natürlich schonmal neuen Sprit eingefüllt, Vergaser und Luftfilter gereinigt und testweise mal ein bisschen umbedüst und die Nadelposition geändert. Leider ohne Veränderung. Als ich dann ne neue Zündkerze eingebaut habe, hab ich gleich mal ein wenig mit dem Elektronenabstand rumgetestet. Und siehe da, bei der zweiten Testfahrt konnte ich den Motor ganz hochdrehen. Sie lief so wie sie soll. Als ich sie das nächste mal angekickt habe war alles wie vorher. Sie fing wieder an zu stottern. Daher jetzt meine eigentliche Frage: Kann es an der Zündung liegen, dass diese vll einen Wackelkontakt oder ähnliches hat? Falls ja, wie kann ich den Fehler finden? Kenne mich nämlich mit der Elektrik noch nicht so gut aus.

Danke an alle die bis hier her gelesen haben und mir eventl. auch eine Antwort geben können :)

...zur Frage

Einmal komplett durchchecken lassen oder doch Anweisungen geben was zu tun ist!

Am liebsten würde ich zum Händler gehen und sagen, er soll die Maschine einmal komplett durchchecken. Mein Schwager sagte mir,dann bist Du schön blöd, denn das wäre wie ein Blancoscheck mit Unterschrift. Ich sollte nur das sagen, was auch wirklich gemacht werden sollte. Dafür kenne ich mich aber nicht aus um so vorzugehen. Will bemnächst den Kettensatz wechseln lassen. Ich könnte ja noch dazu sagen,wenn denensonst was auffällt sollten die mich informieren, oder was meint Ihr? Gut. Einen Ölwechsel lasse ich noch machen, der ist nämlich fällig. Könnte ich zwar selbst machen, aber wenn die Maschine schon in der Werkstatt ist. Kühl- und Bremsflüssigkeit habe ich erst letztes Jahr wechseln lassen. Ob die Scheibenbremsen noch in Ordnung sind, das können die doch auf einen Blick sehen, denke ich. Die neue Batterie kann ich auch selbst einbauen. Also warauf sollte ich die Werkstatt sonst noch ansprechen? Honda Varadero 125ccm BJ 4/2001. (Reifen sind zwar schon 4 Jahre alt, haben aber erst 6.000km und 70% noch vom Profil.) Fällt euch noch was ein? Danke und Gruß Otto.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?