Wie fülle ichÖl nach beim Kymco Like 125?

1 Antwort

Woher hast Du die Begriffe "Messstab" und "Öleinfüllschraube"? Vermutlich aus der Bedienungsanleitung. Da steht auch sicher wo man das Öl einfüllt. Falls nicht, hier die "Äxpärten-Antwort":

Die Bezeichnung "Öleinfüllschraube" ist meist irreführend. Da kann man mit einer Taschenlampe lediglich den Ölstand sehen. Mit dem kleinen Finger nimmt man etwas Öl am Rand ab und macht die "Geschmacksprüfung". Da erkennt der Äxpärte ob ein Ölwechsel gemacht werden muss.

Zum Öl nachkippen dreht man den Roller um. So dass die Räder nach oben zeigen. Nun erkennt man unter dem Motor eine Schraube. Das ist die "irrtümlich" bezeichnete "Ölablassschraube". Die dreht man auf und füllt dort das Öl ein. Schraube wieder verschließen und den Roller wieder umdrehen. Bitte nicht auf der Strasse machen, sondern in der Wohnung. Falls Öl ausläuft, saugt der Teppich das Öl besser auf.

Dem Messstab schenke dabei keine Beachtung. Der ist nur dazu da um die genaue Umdrehung der Kurbelwelle zu messen. bei einigen Mopeds kann man da auch die Batteriespannung erkennen. ;-) Gruß Bonny  

Was möchtest Du wissen?