Honda CBR 650 R springt nach Winter nicht an. Woran kann es liegen?

3 Antworten

Falls es ein Modell mit Einspritzung ist:

Messen mit einem Multimeter wieviel Volt der geladene Akku noch hat nach 24h. Das sollten wenigstens 12,2V an den Akkupolen anstehen. Wenn das der Fall ist, den Akku für 30min abklemmen, beide Pole!

Danach anklemmen, Zündung anstellen und 30sec warten, danach den Gasgriff 2-3 mal langsam bis zum Anschlag und zurück drehen. Danach Gasgriff loslassen und starten.

Wenn das auch nicht klappt, wie alt ist der Sprit, wurde E10 getankt? Falls der volle Tankinhalt schon älter als 6Monate ist und auch sogar E10 ist, könnte die Zündwilligkeit des Sprits nicht mehr ausreichend sein. Also möglichst weit Leerpumpen und durch frisches Super+ ersetzen und.

Trifft alles nicht zu, dann leider ab damit in die Werkstatt.

Also ich hab es jetzt geschafft sie anzubekommen, ist aber beim Gas geben wieder ausgegangen.

Beim zweiten Mal ging sie etwas besser an, lief dann ab und zu etwas "komisch", aber blieb beim Gas geben an.

Habe dann aber gesehen, dass unter dem Motorrad ein kleiner Ölfleck entstanden ist und daher das Motorrad lieber schnell ausgemacht. Pappe drunter gelegt und gesehen, dass da jetzt auch einfach nur noch ab und zu Wassertropfen kommen und kein Öl mehr. Trotzdem bin ich mir jetzt sehr unsicher was die Ursache sein könnte.

0
@MaxMue01

Hört sich für mich nach altem Sprit an, wenn der Motor widerwillig läuft. Hälfte Tankinhalt mit frischem Sprit auffüllen. Was die Undichtigkeit angeht, so könnte es evtl. einer der Überlaufschläuche unterm Motor sein, sicher dass es Öl ist und nicht einfach nur Wasser?

0
@geoka

War auf jeden Fall etwas Öl drunter, aber hauptsächlich Wasser.

0

Also ich bin bestimmt kein Öko, aber E10 ist eher länger stabil als 95, jedenfalls nach meiner Erfahrung mit meinem Stromaggregat.

0

1/4 bis 1/3 Gas und dann juckeln lassen, wenn die Batterie dabei leer geht, mit Autobatterie überbrücken und weiter versuchen. Auf keinen Fall das Gas ganz aufmachen, sonst säuft sie dir richtig ab.

Du hast ja anscheinend schon den Punkt gefunden, bei dem wenigstens ein Zylinder kurzzeitig zündet, über den Punkt gehst du immer wie drüber, erst wird sie vielleicht nur auf einem oder zwei Zylindern laufen, dann kommen langsam die anderen nach.

Und benutze die linke Hand, um den Anlasser zu betätigen, die rechte, um das Gas zu dosieren, dann hast du mehr Gefühl.

Ist das irgendwie schädlich für den Anlasser oder so? Weil schon etwas Rauch kam.

0
@MaxMue01

Welche Farbe hatte der Rauch, schwarz oder bläulich ? Schwarzer Rauch kommt durch das unverbrannte Benzin, blauer Rauch durch verbranntes Öl. In solchen Fällen sprühe ich ein bißchen Startpilot in den Luftfilter. Dann springt meine Suzi immer an.

3
@MaxMue01

das ist im Normalfall Wasserdampf (Kondenzwasser das sich ansammelt).

0

Das müsste aber ein Modell mit Einspritzung sein, da bringt die Unterstützung durch Gasgeben nichts.

0

Keine besonderen Vorkommnisse

sollte eigentlich ein Kommentar zu meiner eigenen Antwort werden ;)

Was möchtest Du wissen?