Honda cbr 125r jc 34 springt nicht an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hört sich für mich ja entweder so an, als wär dein Sprit schlecht, was aber nicht sein kann - da sie ja nur 2 Wochen stand, es ist kein Sprit mehr drin, oder es kommt kein Sprit im Zylinder an.

Wenn sie mit dem Startpilot anspringt kann man schon mal jeden Fehler von wegen Kupplungsschalter und Seitenständerschalter rauswerfen, denn die würden ja nur die Zündung unterbrechen.

Agschti 04.12.2016, 15:15

Ja ich glaube es kommz kein sprit an habe eben nochmal den spritschlauch vom vergaser gelöst und es kahm kein sprit, hast fu eine ahnunh in welche richtung man den benzinhahn dreht? Es wäre gut möglich das die werkstatt den tank abgemacht hat und dazu den benzinhahn zu gemacht hat und vergessen hat in wiedet auf zu machen.

0
MopedTunerAT 04.12.2016, 15:22
@Agschti

Steht sicher im Handbuch. Und wenn nicht, dann probier mal alle Richtungen aus. Und wenn se wirklich nicht anspringt, dann würde ich die Werkstatt aufsuchen, denn was die verpfuschen haben die zu beheben.

0
fritzdacat 04.12.2016, 15:35
@Agschti

Bei Honda ist es normalerweise oben Reserve, unten offen, wenn also wenig Sprit drin ist nach oben.

1

Ändert sich am Startverhalten etwas wenn der Choke bei kaltem Motor betätigt wird?

unf kahm kahm gebügen ost musst du nochmal bitte genauer erklären. Und einer deiner Tasten scheint ein Kontaktproblem zu haben ;-)

 

PS: mit der Nutzung von Startpilot schadest du dem Motor auf Dauer. Da er mit dem Zeugs ja anscheinend läuft,  scheint es ein Problem der Gemischaufbereitung zu sein, also Vergasereinstellung bzw. Spritzufuhr.

Was möchtest Du wissen?