Meine Honda CBR 600 F springt nicht mehr an. An was könnte es liegen?

3 Antworten

Möglichkeit 1: Tank leer und durch die Stellung bergab konnt noch gerade etwas Sprit zur Gemischaufbereitung und Motor fliessen und die Lampe war die Anzeige für die Restreichweite?

Möglichkeit 2: Die Öldrucklampe ist angegangen, weil entweder zu wenig Öl drin war oder die Ölpumpe defekt war, was jetzt einen Motorschaden verursacht hat?

Möglichkeit 3: Die Batterie oder Lichtmaschine oder der Regler ist defekt?

 

Möglichkeit 4: nichts von alledem

 

Ich halte Die Wahrscheinlichkeit eines defekten Limareglers, bzw. abgeschliffener Limakohlen für sehr groß.

Die Batterie kann dabei in Folge ebenfalls Schaden genommen haben, da sie nicht mehr geladen werden würde und es zur Tiefentladung käme.

Es ist unwahrscheinlich, dass nur die Batterie defekt ist, während der Fahrt hätte die Lichtmaschine die Spannungsversorgung übernommen. Da die Lichtmaschine dies wohl nicht getan hat, liegt die Vermutung nahe, dass der besagte Regler oder die Lima selbst defekt ist.

Dadurch kam es zur Tiefentladung der Batterie, sodass diese vermutlich ebenfalls hin sein wird.

Du schreibst beim Starten passiert Garnichts, dies deutet nicht auf einen leeren Tank hin, da dann wenigstens der Anlasser laufen würde.

Die Öldruckleuchte leuchtet naturgemäß, wenn die Zündung eingeschaltet ist, aber der Motor nicht läuft.

Falls besagte Leuchte allerdings bei laufendem Motor geleuchtet hat, kann dies auf mangelnden Öldruck ( ergo: Motorschaden) hinweisen, oder Du hast Dich schlicht geirrt und es handelt sich um die Batterieladungsanzeige, was dann wiederum meine Theorie bestätigen würde.


Also, Motorölstand und Ladungszustand der Batterie kontrollieren, ggf. Batterie 24h ans Ladegerät anschließen. Dann Starten und dabei Lima-Batterieladestrom am Fahrzeug messen.

1

Scheint so als ob die natterie den geist aufgegeben hat. Das würde das plötzliche ausgehen und das darauf folgende nicht mehr angehen wollen erklären

Hochfrequentes Piepen in der Nähe des Tanks bei einer Honda CBR 125?

Servus zusammen,

habe ein kleines Problem mit meiner Honda CBR 125 R JC50 Baujahr 2013. Da ja bei derzeitigem Wetter schlecht zu fahren ist, habe ich sie seit Anfang Dezember zum überwintern in die Garage gestellt und sie dann ab und zu gestartet und warm laufen lassen, damit sich die Batterie nicht entleert. Jetzt aber ist sie seit etwa 2 Tagen nicht mehr angesprungen, ich denke nicht, dass es die Batterie war, da alle Lichter funktionierten und beim anlassen auch der Motor gedreht hat (so eine Art leichtes Klopfen), allerdings ist sie nicht mehr angesprungen. Ich habe es jetzt vorhin laut Handbuch versucht mit Gashahn voll aufdrehen und dann für 5 Sekunden den Anlasser drücken und danach normal starten. Hat soweit auch gut funktioniert, die Leerlaufdrehzahl war zwar anfangs etwas instabil aber sie ist in den 5 Minuten in denen ich sie laufen hab lassen auch nicht ausgegangen. Allerdings ist jetzt in der Nähe des Tanks ein lautes hochfrequentes Piepen zu hören (war vorher nicht da), was kann das sein und schadet es der Maschine?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Blinker Sicherung brennt beim fahren durch und Batterie entlädt sich schnell?

Hallo,

Es handelt sich um eine Honda CBR 600f PC35 Baujahr 2007. Habe sie nach der Winterpause wieder angeschmissen und einmal durchgecheckt. Alles hat funktioniert sie ist sofort angesprungen, Blinker haben funktioniert und das Standgas konstant bei 900-1000 Umdrehungen. Bin gestern dann auch Mal ne Runde gefahren und beim ersten abschalten bemerkt, dass die Batterie komplett entladen ist und die Blinker nicht funktionieren. Die Sicherung ist durchgebrannt und nachdem ich sie ausgetauscht und die Batterie an einer Ladestation aufgeladen habe hat es wieder funktioniert (Blinker gingen, konstantes Standgas). Bin heute auch nochmal Probe gefahren und beim fahren wieder gemerkt dass die Blinker nicht mehr gehen. Nach abstellen des Motors sprang sie noch zwei Mal und dann war auch damit wieder Schluss. Auch das konstante Standgas hat sich verabschiedet und schwankt jetzt zwischen 500-700 Umdrehungen (der Motor ist sogar nach zwei/drei Minuten von alleine abgesoffen). Könnte es sich um einen Kurzschluss oder ein kaputtes Kabel handeln? Bin leider blutiger Anfänger und kein wirklicher schrauber und deswegen auch ein wenig ratlos...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?