Hat jemand Erfahrung mit Beret Alarmanlage?

1 Antwort

Hallo

Verstehe ich das richtig, das Teil saugt deinen Roller-Akku in fünf Tagen leer? Hast Du die Betriebsanleitung gelesen und entsprechend montiert? Es soll nämlich gelegentlich Verkäufer geben, die, sagen wir mal, sich ned ganz dem Kunden verpflichte fühlen, ähnlich der Bärenbinder Zunft. Dito gilt für diverse Produckte und dessen Hersteller.

Gerne werden Schlagworte wie „Vollelektronik, Mikroprozessor“ usw. verwendet. Das ansich ist löblich, sagt aber nichts aus, denn nach der Steuerung kommen die Teile, die gesteuert werden und die mögen gerne mal viel Strom.

Sicher hast Du die Nummer mit den Staubsaugern und der EU mitbekommen und dass die Hersteller mit Angaben „2.400 Watt werben. Was genau sagt diese Angabe aus? Richtig. Das Teil zieht ordentlich Energie und der Stromzähler jubelt. Was damit garantiert nicht ausgesagt wird ist, was saugt das Teil.

Das war etz der Teil Lebenserfahrung und nun zum praktischen Teil. Was genau schwebt dir vor zu tun, wenn dein Roller „gezwickt“ wird. Gerne kommen die „Zwicker“ aus dem Bereich des Volkseigentums und haben ein völlig anderes Bewusstsein von Recht und dein und mein. Die packen das Teil und ruckzuck verschindet das Teil in einem Transporter und wenn es quäkt, ist der Akku schnellstens abgezwickt, bei Autos gerne auch mit einem beachtlichen Loch in der Karosserie, denn das Teil wird eh zerlegt. Derartigen Menschen begegne ich lieber mit einen kräftigen Baseballschläger und selbigen wohlgesonnenen Freunden. Nach gewonnener Schlacht bliebe euch noch zu hoffen auf wohlgesonnener Richter zu treffen und ehrlich, eher gewinnst Du nen Sechser im Lotto, meine Lebenserfahrung.

Grüßle

PS: was hilft dir das jetzt? Erstmal wenig, es sei denn die Erkenntnis reift, so ne Anlage bedarf bei Planung und Ausführung ordentlich Hirnschmalz, das teuerste Stück Beef der Welt, klaro?

ha, sogart in Stereo, naja zwei Augen, zwei Ohren ne rechte und ne linke Hirnhälfte , doppelt genäht hält besser ;-)

0
@Nachbrenner

Also auf dem Link vom alten ist doch zu sehen was das bringt - einen schicker Schlüsselanhänger...

...man könnt meinen, da klappt an der seite die Klinge vom Autochlüssel raus....

da finde ich fernstart des Motors aber beängstigend...;-)

1
@tomtom41

Jetzt hast mich doch glatt neugierig gemacht und ich hab den Link tatsächlich geöffnet. Ich will das Ding haben - alleine deswegen:

Bikesucher Motorradsuchfunktion über die Fernbedienung ;-)))

1
@moppedden125

So besoffen soll man eh nicht fahren - wenn du das Ding ohne fremde Hilfe nicht mehr findest, ist es eh zu spät ;-)

0
@tomtom41

Lieber tomtom, du hast ja keine Ahnung ;-) - ich brauch nicht besoffen zu sein, um den Weg nicht zu finden - hatte ja weder dich noch einen deiner Verwandten zwecks Hilfestellung ;-)

0

Gibt es einen Ersatz für die Yamaha Alarmanlagen-Fernbedienung YM200?

Habe die Yamaha Alarmanlage YM200 an meinem Motorrad eingebaut. Doch die Fernbedienung will nicht mehr so richtig. Will sie aber auch nicht ausbauen. Gibt es die Möglichkeit eine neue Fernbedienung oder einen funktionierenden Ersatz irgendwo zu bekommen. Habe bei Yamaha schon nachgefragt. Die stellen sie nicht mehr her und haben auch nichts mehr. Weiß mir jemand einen Rat?

...zur Frage

Kann ein Ladegerät auch zu klein dimensioniert sein?

Hallo, ich habe mir ein kleines Ladegerät für Gel-Motorradbatterien zugelegt, welches bei meiner Motorrad Batterie (12V, 6Ah, max. 0,4 A Ladestrom) auch bestens funktioniert. Nun habe ich versucht, eine funktioniernde Autobatterie (12V, 88Ah) damit zu laden. Nach eineinhalb Tagen war die Ladelampe allerdings immer noch auf rot. Kann das sein, dass das Ladegerät zu wenig Leistung für so eine große Batterie hat?

...zur Frage

Batteriewechsel im Juni, jetzt wieder kaputt?

Hi Leute! Sorry, dass ich euch mit so'ner Frage komme, aber ich kenn mich nunmal leider ned aus.

Hab im Juni geschrieben, dass der E-Starter nicht mehr geht und die Batterie offensichtlich nen Schaden hat. War dann beim Pickerl machen und die haben dann ne neue Batterie rein.

Jetzt is noch nicht mal September und der E-Starter geht wieder nicht, kann nur Kickstarten. Batterie schon wieder ex?

Zur Erläuterung: hab ne Moped Cracker.

Wer toll wenn mir da jemand was dazu sagen kann! :)

Danke ! lg justme

...zur Frage

Was kann passieren, wenn man mit zu geringer Ladespannung lädt? (2V statt 12V)?

Hallo,

ich hatte meine 12V Motorradbatterie (Bild anbei) über den Winter an diesem Ladegerät (Ladespannungen 2, 6, 12V möglich) bei 12V Ladespannung angeschlossen: https://goo.gl/LV8Aay

Das mache ich schon seit drei Jahren so und bisher gab es nie Probleme. Leider ist es mir dieses Jahr passiert, dass ich nach einem Umzug während des Winters wahrscheinlich beim erneuten Anstecken des Laders die Ladespannung aus Versehen auf 2V verstellt habe. Als ich letztens die Batterie einbauen wollte ging dann auch gar nix (nicht mal ein Klacken oder so). Hab die Batterie nun seit drei Tagen bei 12V Ladestrom wieder am Gerät und zumindest leuchtet die Ladelampe noch grün. Das Gerät lädt mit 0,3A/h weswegen das Laden wohl etwas dauern kann aber 3 Tage kommen mir doch ungewöhnlich vor. Daher meine Frage, ob ihr meint, dass die Batterie ggf. durch das Laden mit dem falschen Ladestrom kaputt gegangen sein könnte bzw. sich tiefenentladen hat? Sprich, was kann passieren, wenn man mit zu geringer Ladespannung lädt? Oder, falls sich die Batterie einfach nur entladen hat, ob das Gerät ggf. zu schwach ist, um die Batterie wieder zu laden (soll eigtl. eher zur Spannungserhaltung dienen aber laut Rezensionen laden viele ihre leeren Batterien damit auch wieder voll)? Selbst wenn sich die Batterie wieder laden lässt wäre es interessant zu wissen, ob sie trotzdem Schaden genommen haben könnte. Nicht, dass ich sie einbaue, denke sie funktioniert und wenn ich dann auswärts parke und dann wieder starten möchte, schmiert sie mir wieder ab...?

Vielen Dank!

...zur Frage

Alarmanlage mit SMS Benachrichigung via GSM Handy

Hat hier jemand Erfahrung mit

"GSM Handy Alarmanlage - stiller Alarm für Ihr Motorrad" vom Anbieter "Viatec"?

Produktdetails unter:

http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260581951704&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Möchte diese Anlage einbauen, am Standort des Motorrades habe ich keine Stromversorgung und es muss ein stiller Alarm via GSM sein.

Funktioniert das Gerät zuverlässig oder gibt es Macken?

Danke für Eure Antworten / Berichte.

...zur Frage

Könnte der Einbau einer 12V Steckdose das Stromnetz des Motorrads überlasten?

Hab hier schon gelesen, dass einige erfolgreich eine solche Steckdose eingebaut haben, doch sind damit auch Probleme wie zB starke Entladung der Batterie oder Überlastung der Lichtmaschine verbunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?