Batterie andauernd leer bei meinem Moped?

1 Antwort

Servus

Wir setzen das Voltmeter ein und messen direkt an den Akkupolen die Spannung bei laufendem Motor, geben etwas Gas, so bis 4000U/min und schalten alle Verbraucher ein, nur nicht die Hupe, denn das ist eine antike Konstruktion, die schon Hadschepsud mit in die Grabkammer gelegt bekam.

Weiß jemand, warum da keine Elektronik eingesetzt wird?

Erreicht die Spannung 14,4V, ist die Lima in Ordnung, ansonsten alle Kabelverbindungen prüfen und den Regler messen.

Jetzt setzen wir das Ampere Meter ein, Motor und Zündung aus, den Minuspol lösen und das Ampere Meter dazwischen schalten und es darf kein Strom fließen, auch kein kleiner.

Fließt einer, Sicherungen entfernen. Fließt dann immer noch ein Strom, Regler abklemmen und weiter suchen.

Grüßle

Okey und wo bekommt man so messgeräte 

0
@Yakari77

Kannst du nicht richtig lesen? Der "Nachbrenner" hat doch geschrieben:"Wir setzen..." Mache einen Termin mit ihm und alles wird gut...

1

Ja wo seits ihr stationiert ? @Nachbrenner

0
@Yakari77

Der alte hat ein Scherzle gmacht. Er wohnt in Kiel, ich in Augsburg :-)

1

Wie weiß ich wann bei meiner beta rr 50 Enduro der Tank leer ist?

...zur Frage

Yamaha springt trotz voller batterie nicht an was tun?

Hallo ich habe mir vor kurzem eine yamaha xt 125 x gekauft und alles lief to bis heute ich bin mit einer schwachen batterie los gefahren und auf einmal War alles aus Steuergerät alles. Heute habe ich meine batterie aufgeladen um zu schauen ob es daran liegt aber es funktioniert immer noch gar nicht. Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich freuen

...zur Frage

Elektrikproblem / Batterieentladung

Mein Bruder hat bei seiner VTR-F Firestorm 1000, BJ 2000, ca. 24000 km, ein Problem mit der Batterie bzw. dem Startvorgang. Das Motorrad lässt sich nur einmal starten, beim zweiten Startversuch ist die Batterie bereits leer und lässt das Motorrad nicht mehr anlaufen.


Scheint klar aber:

  • Batterie ist fast neu und vollständig geladen
  • Batterie entspricht den geforderten Spezifikationen laut techn. Handbuch
  • Motorrad von Fachwerkstatt überprüft, kein Fehler an Lichtmaschine oder Laderegelung feststellbar

Was nun? Hat jemand eine Idee an was dies liegen könnte, bzw. ob man dieses Problem mit einer stärkeren und qualitativ hochwertigen Batterie lösen kann?

Danke für eure Tipps!

Markus

...zur Frage

Meine Honda CBR 600 F springt nicht mehr an. An was könnte es liegen?

Ich bin heute mit meiner Honda cbr600f gedrosselt auf 48Ps ca. 30km gefahren, dann nach kurzem anhalten ist diese plötzlich ausgegangen und nicht mehr angesprungen.

Da ich zum Glück am Berg war hab ich Sie ohne Choke angerollt, Sie ist ca. 3km gefahren und dann ist wieder ausgegangen, nicht mehr angesprungen und die Öllampe ist angegangen.

Wenn ich versuche das Motorrad zu starten passiert garnichts. Jetzt ist die Frage, kann ich irgendwas tun, damit Sie wieder läuft?

...zur Frage

Beta rr 125 lc; Zu 15 kmh langsamer als die Technischen Daten?

Hallo zusammen. Ich habe seit kurzem eine beta rr 125 lc mit stollenreifen Baujahr 2017. Laut Werk soll sie ja ~107 kmh laufen. Ich komme aber nur auf 95. Ich wiege grad einmal 45 kilo. Sie hat jetzt erst 100 Kilometer drauf da ich noch nicht wirklich gefahren bin. Kann dass daran liegen dass sie noch nicht eingefahren ist? PS. Sie ist nicht entdrosselt.

...zur Frage

Was ist bei einer Lithium Ionen Batterie (Akku) zu beachten?

Es geistern im Netz viele Meinungen zu diesen Akkus rum.

Ich möchte vor allem wissen wie stark die Selbstentladung ist und wie es tatsächlich um die Brandgefahr bestellt ist. Die Shido von Polo wird ja bspw als explosionsgeschützt und nicht brennbar bezeichnet. Könnte ich damit dann mein Moped mit einer Akku Powerbank starten wenn die Batterie mal leer ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?