Führerscheinsperre mit 15?

5 Antworten

Abgesehen davon, dass du wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis (das ist etwas anderes als Fahren ohne Führerschein) dir das Leben für wenigstens 10 Jahre  versaust, weil du dann vorbestraft bist:

  • Dauer der Führerscheinsperre hängt vom Wortlaut des Richters ab und kann zw. 6 Monaten und 5 Jahre dauern
  • die Fahrerlaubnisbehörde kann eine MPU anordnen, wenn eine Fahrerlaubnis beantragt wird, sofern die Straftat weniger als 10 Jahre zurück liegt
  • Dein Führungszeugnis nicht mehr blütenrein ist, die Tilgung der dortigen Vermerke kann bis zu 20 Jahre dauern

Du siehst, dass das Thema "Führerschein" hierbei das kleinste Problem ist

Nur als kleine Anmerkung, Peter möchte nicht auf acab machen und vor den Polizisten klugscheißen, Peter ist sich bewusst was er gemacht hat und lebt mit den Konsequenzen. Er möchte sich lediglich über diese Informieren, und somit ist dies auch keine Illegale frage, welche ja verboten wäre. Über das recht erkundigen ist meines wissens nach keine straftat/illegal.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

hat auch keiner behauptet, lieber Peter, Freund deines Freundes ;) ... was solls, da haben sie dich halt erwischt, schluck's einfach und fertig

3

Tja Peter, wenn der Polizist das so gesagt hat und du erst 15 bist wird das wohl auch so sein.

Was möchtest Du wissen?